Inspireland: Slea Head Drive again

Der Slea Head Drive - Teil des Wild Atlantic Way, entlang der Küste mit Blick auf die Skelligs, Blasket Island und einer meiner Lieblingsorte in Irland bis jetzt. Letztes Jahr fuhr ich hier mit strahlendem Sonnenschein entlang, das Wetter dieses Jahr war nicht ansatzweise so gut, aber wir wollten es uns trotz allem nicht nehmen lassen. Hier habe ich übrigens schon mal vom Slea Head Drive geschrieben. Das hier wird mehr eine Bilderflut.

Nach einem guten Irish Breakfast starteten wir von Dingle aus auf die Panorama Straße. Einen Tag zuvor hatte ich mir noch das Album von Walking On Cars gekauft (Die irische Band, von der ich euch schon 1000 Mal erzählt habe). Immerhin kommen sie aus Dingle itself - das konnte ich mir nicht entgehen lassen. Meine Mutter und ich hatten ja bereits alles erkundet und so wussten wir schon genau, an welchen Orten wir wunderbar halten konnten. Aber wie immer in Irland: Sobald sich das Wetter ändert, ändert sich auch die Aussicht. Den ersten Stop machten wir am Dunbeg Fort (irisch: Dún Beag), von dem nur noch wenige Ruinen erhalten geblieben sind. Für einen kleinen Obulus von 3€ pro Person stiefelnten wir also den steilen Berg zum Fort hinunter.

Immer weiter entlang der Straße und immer wieder anhalten in einer der Haltebuchten. Letztes Jahr bin ich den kleinen Abhang noch hinunter geklettert, dieses Jahr ging das nicht, weil Oma schon beim Zusehen Angst hatte. Und ich hätte ja sterben können und sowas eben. Kennt man ja.

Den Weg weiter gen Norden, vorbei an wunderschönen Ausblicken und diesem Gefühl der Freiheit. Bis hin zu einer Haltebucht, in der wir über die wunderschöne kleine Bucht schauen konnten, die schon so viele Erinnerungen von mir dort behält. Das erste Mal die kleine Bucht, das erste Mal die Geschichte von der Flut und die von der Band, die Augen schließen und nur das Rauschen der Wellen hören, lachend hintereinander her laufen, mit Wasser bespritzen, zumindest damit drohen. Dieses Mal konnte ich leider nicht bis ganz nach hinten laufen, da tatsächlich ein kleiner Film gedreht wurde.


Der schönste Platz des ganzen Drives für mich ist allerdings der Dunquin Pier, welchen ihr im Post letztes Jahr schon bewundern konntet. Dieses Jahr bekommt dieser aber einen ganz eigenen Post für sich, einfach weil es mein Lieblingsplatz ist und weil er das verdient hat.


Ist es bei euch auch so grau und triste? Hier kommt ihr zu meinen ganzen Irland Geschichten. Und ich hab auf Spotify nicht nur mein eigenes Blogprofil, sondern auch eine eigens zusammengestellte Irish Folk Playlist, die immer wieder erweitert wird, aber auch Lieder enthält, die mich einfach mit den Reisen dort verbinden.

Kommentare :

  1. Wundertolle Bilder! Deine Liebe zu Irland kann man so wirklich super nachvollziehen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder find ich zauberhaft, die Erinnerungen die du damit verbindest ebenfalls. Ich mag diese "Koboltsstimmung" Dieses mystische, aufregende.
    Nur deine Irische Folksmusik- Schätzelein, da bin ich raus :)

    AntwortenLöschen
  3. toller post und bilder! es sieht echt schön aus :)

    AntwortenLöschen
  4. *seufz* Meine Irland-Schwester ❤ Wie immer versetzt du mich damit einfach in puuuure Irland-Sehnsucht, allein deine Bilder sind so toll und vorallem auch kreativ geworden, GANZ große Liebe! :) Und ich kann mir jetzt ganz stol auf die Schulter klopfen, ich hab mich vor dem Lesen schon ganz brav mit Irish Folk Music eingestimmt ;D Ich hab erst gestern wieder gesagt, dass ich unbedingt wieder dahin möchte... WIR MÜSSEN DA HIIIIIIIN! Mein Herzensmann will ständig was neues sehen, ich kann das nicht verstehen! IRLAND ❤ Danke für die wundervolle, grüne, Einstimmung meine Süße! Jetzt ist mein Abend perfekt :*
    Fühl dich geknuddelt, deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
  5. Meine Liebe das sind wieder so großartige Bilder! Die könnt man sich einfach ewig anschauen! Ich glaube wenn man in echt an solch einem Ort ist möchte man da sicher am liebsten für immer sitzen bleiben! Und das Frühstück sieht halt weltklasse aus. Ich bin ja echt so die deftige Frühstückerin :-D Wär voll mein Ding!

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schöner Post .
    Ich finde deinen Blog richtig super & du hast eine tolle Figur :-*

    Alles liebe

    knovikova.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.