Aus dem Leben einer Nichtstudentin: Von Schwierigkeitsgraden und Zwiebelfrisuren

Da schon lange kein Nichtstudentin-Post mehr kam, sollte ich eventuell noch einmal anmerken, dass das hier übertrieben ist, witzig dargestellt und natürlich betrifft das meiste nicht nur Studenten. Ich habe viele Freunde, die studieren und die hab ich super lieb, auch wenn sie Weltreisen machen! Nehmt es nicht persönlich, bitte.


"Sag mal, du warst doch auch mal Student.. Erklär mal!", fange ich ganz süffisant an und grinse. Nach meiner 5 minütigen Predigt, wieso ich Studenten verabscheue (aber nur die, die nicht meine Freunde oder Bekannten sind, versteht sich!), muss selbst ich lachen. Das ist ja alles immer irgendwie übertrieben und gar nicht ernst gemeint. Und doch ist das unfair: sich einfach ein Urlaubssemester nehmen zu können, um eine kleine Weltreise zu machen? Geht! Macht eine Freundin gerade. Und ich? Ich habe meinen Jahresurlaub fast restlos aufgebraucht. Und selbst wenn man sich kein Semester frei nimmt, hat man in den Ferien zwei bis drei Monate zur freien Verfügung. So eine Hausarbeit lässt sich auch leicht am Hotelpool in Timbuktu schreiben - nur so viel dazu!

Sonntagnachmittag und ich habe mal wieder nichts Besseres zu tun, als auf den Fernbus zu warten. Neben mir wartet einer dieser Männer, von dem man nicht weiß, ob er wirklich aus Skandinavien kommt, oder einfach nur aus Spaß Vollbart, Holzfällerhemd, Wanderschuhe und einen großen Wanderrucksack auf dem Rücken trägt (der ist auch sicher bis auf das teure Smartphone und ein paar Hunderter leer und nur zur Attrappe). Stopp, Stopp, Stopp! Bevor ihr das alles in den falschen Hals bekommt: Er kann gerne tragen (mit und ohne Inhalt) was er möchte, Holzfällerhemden finde ich auch zeitweise ganz schnieke, wäre da nicht diese Augen beleidigende Frisur. Das hier geht raus an alle Männer mit Zwiebelfrisur auf dieser Welt: IHR SEHT SCHEIßE AUS! Da könnt ihr noch so Pierce-Brosnan-junger-Sean-Connery-Hayden-Christensen-mit-irischem-Akzent sein. Das bringt alles nichts mehr. Ich würde am liebsten immer eine Notfall-Schere bei mir tragen und euch den unordentlich Dutt einfach zu entfernen. Das wäre dann ein bisschen wie bei Inglorious Basterds, die als Trophäe die Nazi-Skalps mitnehmen, nachdem sie kaltblütig gemordet haben.

Nun, da stand besagter Mann nun neben mir und konnte gar nicht wissen, welche Gefühle er damit in mir auslöste. "Und was ist das für einer? Analysier mal! Was hört der so für Musik, was sind so seine Hobbys...?", sagt mein Vater, der seit einer Stunde mit mir an der Haltestelle wartet. Wie aus der Pistole geschossen folgte meine Antwort: "Das ist ein Indie Mensch, ganz klar. Einer mit Zwiebelfrisur, das sagt schon alles. Das ist einer dieser Menschen, die ihren nächsten Reiseort nach Schwierigkeitsgrad auswählen und nur nach Abenteuer streben, weil die sich eben gut auf Instagram machen." Ich gebe zu, schlimmer wäre eine Zwiebelfrisur mit Hochwasserhose, knielangem Shirt, einer Bomberjacke und fancy Sneakers gewesen. Das alles alleine für sich hat seinen Charme, keine Frage aber zusammen? Sodom und Gomorra des Modegeschmacks.

Alle sind gerade der Meinung, dass Arbeit nervt. Hey, das hat Deichkind vor Jahren schon festgestellt! Ihr erfindet das Rad gerade nicht neu. Aber deswegen muss man Länder nicht in Schwierigkeitsgrade einteilen, nicht jeder von euch fame werden mit einem Indie-Vegan-Food-Travel-Lifestyle-Mode-Blog. Und nein, ihr müsst keine Zwiebel auf eurem Kopf tragen, nur weil sich irgendwann mal jemand nur den halben Besuch beim Friseur leisten konnte. (Hat jemand diese Frisur eigentlich schon mal offen gesehen? Unten abrasiert, oben Zwiebel? Nein? Warum bloß? WEIL ES SCHEIßE AUSSIEHT!) Himmel Arsch 'n Zwirn, genießt auch mal wieder. Macht einfach mal wieder so Urlaub, schlendert durch Straßen eurer eigenen Stadt und seid nur für einen klitzekleinen Moment zufrieden und dankbar. Mehr verlange ich doch gar nicht. Naja und die Frisur muss auch echt nicht sein!


Himmel was habe ich diese Rubrik vermisst, aber es gar einfach so lange nichts mehr aus dieser Richtung zu berichten. Nun habe ich noch ein paar Geschichten auf Lager. Ich hoffe ihr freut euch genau so doll, wie ich gerade. Das hier war mein erster Nichstudentin-Post und hier findet ihr alle auf einmal.

Kommentare :

  1. Ich habe als Studentin meine Hausarbeiten nicht am Pool in Timbutku geschrieben, weil ich dafür gar kein Geld hatte. Der größte Teil meines Einkommens als studentische Hilfskraft ging nämlich zurück an die Uni wegen Studiengebühren und so. Und das Auslandssemester konnte ich auch nur machen, weil ich vier Monate mehr oder weniger von meinen Ersparnissen gelebt habe. Und Urlaube habe ich noch nie nach Schwierigkeitsgrad gebucht. Aber du hast recht: eine Menge Studenten sind scheiße. Andere Menschen aber auch. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich beschränke das ja gar nicht :P Ich möchte auch niemanden angreifen. Das kann gerne jeder so machen, wie er möchte. Das hier ist bloß pure Ironie gemischt mit Sarkasmus! <3

      Löschen
  2. Im März 2016 bin ich tatsächlich für ein Weilchen dort! ... ;3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin dafür, dass du dich ganz schnell meldest sobald das der Fall ist *___*

      Löschen
  3. Haha, ja, wir Studenten sind manchmal schon dekadente Schweine. :D
    Aber um dich zu beruhigen: Ich darf meinen Freunden auch das ganze Jahr über beim fancy Urlaubmachen zuschauen, während mein Konto sich schneller füllt und leert, als ich es aufschreiben könnte.
    Dann fahre ich mit Freunden ins Kino, kaufe mir mal das TEURE Burgermenü im besten Burgerladen der Stadt, nehme eine Portion Sushi zu viel und muss mich dann ja auch noch am Geburtstagsgeschenk beteiligen. Schwupp. Kontostand bei -9000. (Nicht wirklich, aber der Dragonball Witz passt eigentlich immer.)
    Dass ich dann Menschen kenne, die mir nach all ihren "Ich hab mir mal gegönnt"s unter die Nase binden, das sie sich nen dicken Zweiwochenurlaub in Wasweißich gebucht haben kann ich dann ab dem Punkt nicht mehr nachvollziehen... xD Aber die sind meiste auch in ner Beziehung, in der beide arbeiten. Da kommt dann am Ende mehr bei raus. Scheint jedenfalls so.
    Meine Theorie ist ja, dass sich hinter meinem Rücken munter drauflos prostituiert wird. Zum Strippen sind meine Freunde jedenfalls zu faul.
    Weiß der Geier, wie die das machen. Ich war jedenfalls seit 2011 nicht mehr richtig im Urlaub... Feck it. u_u

    AntwortenLöschen
  4. Word. Wem sagst du das. Meine studierenden Freunde werden momentan auch immer mehr. Besonders die, die nach der Ausbildung noch auf die gloreiche Idee gekommen sind, jetzt noch was zu studieren. Auf die Semesterferien bin ich ja schon ganz schön neidisch, ich kenne da auch ein paar Kandidaten, die irgendwo in der Weltgeschichte rumreisen und mal eben zwei (wenn nicht sogar mehr) Monate am Stück einfach mal frei haben, so viele Urlaubstage habe ich nicht einmal :D Für dieses Jahr genau genommen nur noch 8, und die sind für Weihnachten reserviert *heul*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, ich freu mich schon auf weitere Posts der Kategorie, hab die immer seeehr gerne gelesen :D

      Löschen
    2. Großartig, dass die das gefällt - mir auch :D

      Löschen
  5. Pu.....da bin ich ja nochmal davon gekommen: Studentin aus Leidenschaft - und finde diese von dir beschriebenen Menschen trotzdem mehr als suspekt. Hausarbeiten am Pool in Timbuktu?? Könnte ich nicht. das Ergebnis wäre grottigst...
    Übrigens habe ich letzte Woche den allerersten Menschen gesehen, dem diese Zwiebelfrisur steht - und der arbeitet und studiert nicht ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, natürlich sind das nicht nur Studenten :P Das sage ich ja auch gar nicht aber ich muss dir leider sagen... das kann niemandem stehen! Ob Student oder nicht, wenn das schon bei Colin Farrell scheiße aussieht, gibt es da kein drumrumkommen ^^

      Löschen
  6. Meine allerliebste Maribel!! GRANDIOS ♥ GANZ, ganz, ganz großes Kino, dein Post! Ich musste so oft schmunzeln, nicht zuletzt wegen der Zwiebelfrisur :'D Wo du es erwähnt hast, ist mir tatsächlich bewusst geworden das ich die Frisur noch nie offen gesehen habe und ich frag mich sowieso wer auf die Idee kommt sich sowas abartiges machen zu lassen! Uärghs! Soviel dazu.

    Und dann hätt ich dich einfach nur noch knutschen können! Ich hör nämlich immer ganz oft sowas von wegen "Ich armer Student" aber dann reist eine halt auch mal eben kurz durch die ganze Welt und die andere macht ein HALBES JAHR PRAKTIKUM IN LONDON - HALLOHOOOO!! Ich sag's dir Schätzelein, wenn die noch einmal "ich" - "arm" - und "Student" in einem Satz zusammen sagt, dann raste ich komplett aus!! Mir geht's nämlich wie dir, Jahresurlaub schon fast komplett weg dabei will man jetzt genau noch 2 Wochen nach Irland. Ich fühle mit dir Cheri! Dein Post hat mir den Morgen versüßt! Unbedingt MEHR davon!

    Ich drück dich ganz lieb und wünsch dir noch eine schöne Restwoche!
    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
  7. Achherje ich bin ja jetzt auch eine Nicht Studentin *Erkentnis des Tages* aber war's ja vorher auch nur hab ich ein Studenten leben geführt ohne Lernen zu müssen haha :D ich find das Thema jedenfalls super beschrieben und verzweifel jetzt auch schon mit meinen Urlaubstagen weil ich nicht weiß wie ich dir legen soll nächstes Jahr, muss das schon im Dezember wissen!!! Spontan und Off Season geht da nicht wie früher :'( aber gut, immerhin verdienen wir Geld und machen einfach das beste draus :D mein erster Urlaub als Azubi ist für dieses Jahr auch schon geplant, auch wenn's nur ne Woche ist! (Und 4 Tage an Weihnachten möp kack inventur!)

    Liebe Grüße <3
    Deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Aber was willst du denn - dafür ist er doch ganz individuell und einzigartig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, dieser Typ von Mann ist SUPER individuell und einzigartig. Genau so wie seine drölfhundert Freunde ;)

      Löschen
  9. Dieser Post ist ganz großes Kino! Ganz lieben Dank dafür. Das erweitert einem doch die Fernbusfahrt ein bisschen. ;)

    Liebe Grüße
    Das Merchmädchen. Aka Annika

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja...diese Hipster-Bewegung die nur Matcha Latte von glücklichen Soja Bohnen trinkt und den Rasierer nicht benutzt weil... ja warum eigentlich? :D

    AntwortenLöschen
  11. Ein Abo mehr! Oh man, ich musste gerade so sehr lachen! Echt, klasse geschrieben und ich bin schon verdammt gespannt, was mich hier noch erwartet! :)

    Allerbeste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. geiler post :D klasse geschrieben!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.