Twenty Years on Stage: Samy Deluxe + Gäste

Das war ein Fest, ein großes, buntes, lautes, grandioses Fest. Mit Lichtern und vielen Menschen, nicht nur im Publikum, sondern auch auf der Bühne. Am Samstag hat Mr. Übermensch Samy Deluxe himself sein 20 jähriges Bühnenjubiläum gefeiert, mit uns, Afrob, Megaloh, Torch, D-Flame, Absolute Beginner / Jan Delay, Curse, Dendemann, Max Herre und vielen mehr.Wie das war? Großartig!

Freitagmittag. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich mir morgen Abend einen ruhigen machen werde. Ich werde lediglich mein Ticket für Fabian Römer Ende September abholen, mich dann wieder zum Freund auf die Couch bequemen und eventuell ein bisschen Lichter am Hafen gucken gehen. Seit ein paar Stunden liegen wir eingemummelt vor dem Fernseher und fiebern bei der 3. und letzten Hannibal Staffel mit. "Maria fragt nach dir.", sagt Dominik irgendwann, "Wie sie fragt nach mir?" Ich krame nach meinem Handy. 5 verpasste Anrufe in Abwesenheit, 3 Nachrichten bei WhatsApp, eine bei Facebook. Ganz aufgeregt, weil ich denke, es ist irgendwas schlimmes passiert, schreibe ich eine Nachricht. Kurz darauf klingelt das Telefon wieder, Maria ist dran: "Was war denn los? Ist irgendwas passiert?" - "Rate mal wer morgen zu Samy Deluxe geht!?" Kurze Stille. "WIR? OH MEIN GOTT, MARIA ICH LIEBE DICH! Ehrlich? Wie coool, cool, cool." Was ich nicht wusste? Die gesamte Mit Vergnügen Hamburg Redaktion lauschte meinen Schreien. "Ach, es ist so schön, wenn du dich freust."


Also losgegangen am Samstag, viel zu dick angezogen, zur Feier des Tages Lippenstift auftragen, das erste Bier bei Maria geöffnet, durch den Stadtpark gelaufen, zur richtigen Zeit angekommen, mit einem Cider die ersten Takte hören. Und dann: Ein spitzen Intro, Samy auf der Bühne, Geschrei und kurz darauf schon der erste Gast: Megaloh. Und irgendwie hörte das gar nicht mehr auf. Als dann eine kurze ASD Einlage kommt, alle ausrasten, schauen wir uns an. Schon so viele da und das ganze Ding geht noch über anderthalb Stunden. Was kann da noch kommen?

Was da noch kommen kann? Das verrate ich euch gerne. Als wir gerade kurz etwas zu Essen geholt haben und ich die ersten Töne von der Bühne rüberschallen höre, weiß ich gleich wer das ist. Ich renne zurück, schnappe Maria und zieh sie mit, damit wir wieder Blick auf die Bühne haben. Gerade hört man die Stimme von Jan Delay und ein altes Beginner Lied ist im vollen Gange. Kann ja nicht noch besser werden, oder? Es sei denn Samy holt einfach noch Curse, Dendemann und Max Herre nacheinander auf die Bühne.


Wir sind geflasht. Über alle Maßen, sowas von und überhaupt. Nach einer kleinen (ziemlich langen) Reggea Einlage spielt dann Matteo Capreoli, der Bassist von Samy's Band ein paar Lieder und regt alle zum Mitsingen an. Schön ist das, aber ein bisschen langwierig. Nicht Matteo, nur der ganze Reggea Part. Aber weil danach einfach noch Dynamtie Deluxe (Heeeey Jaaaaau!) und ein weiteres Mal ASD ausgepackt wird, ist das gar nicht so schlimm, so kann man kurz Luft tanken und Cider nachfüllen.

Am Ende stehen alle zusammen auf der Bühne. Alle, das sind so viele Leute und alle liegen sich in den Armen, hier wird gebreakdanced, da werden Fahnen geschwungen und um uns herum umarmen sich die harten Typen, die eben noch stolz übers Kiffen gesungen haben. Hier ist gerade jeder Freund, jeder dabei, jeder Teil etwas ganz, ganz großem. Und das merkt man auch Samy Deluxe an. Emotional ist er und berührt, beeindruckt, ein bisschen überwältigt.


Bilder von Samy Deluxe via Hamburg.de
Gruppenbild via Ali As

Kommentare :

  1. Klingt doch nach einem tollen Konzert. Wusste gar nicht, dass er schon 20 Jahre auf der Bühne steht! Wieder etwas dazugelernt :)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, das klingt ja überragend! Ich bin jetzt nicht so bewandert was Samy Deluxe & Co. angeht und Jan Delay zählt jetzt nicht unbedingt zu meinen Lieblingssängern, doch das klingt doch alles sehr genial! Die Stimmung muss fantastisch gewesen sein :)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt absolut super! Da wird man ja etwas neidisch! :P
    Hört sich auf jeden Fall nach einem tollen Konzert an, auch, wenn die Musik nicht unbedingt meins ist. :)

    VANITY ✖ LUXE

    AntwortenLöschen
  4. Uih ich sehe da einen Max Herre :-) Sehr coole Freundin! Das sind dann immer die besten Überraschungen. Freut mich, dass ihr ordentlich gefeiert habt. Von Samy mag ich ganz viel und ganz viel nicht. Sehr seltsam aber manchmal ist das bei mir so. Aber Live würde ich alles feiern. Was gibt es besseres als Freund, Bier und Musik unter freiem Himmel? Nüüüschdss <3

    AntwortenLöschen
  5. AHHHHHHHHHH OH MY! Wie geil ist das denn? Oh wie gern wär ich da gewesen!

    AntwortenLöschen
  6. Haha ja definitiv, und ich hab das Beste draus gemacht, hatte ja auch gute Kleidung :D :D

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich glaube ich weiß was du bei FSF meinst. "Privat" höre ich sie auch nicht so oft, aber live mag ich es immer eigentlich recht gern :)

    AntwortenLöschen
  8. jedes mal wenn ich vorbei schaue muss ich so über den Hansolo Bild (links) lachen
    schöner post und klasse bilder

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt ja total genial!
    Die Fotos sind auch sehr gelungen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.