A thousand days and the sun won't shine - Musik & Du. 012

 Die ersten Herbsttage zeigen sich von ihrer besten Seite. Wir stehen am Meer, beobachten die schwimmenden, fliegenden Möwen, spüren wie die Sonne uns die Rücken wärmt. Reden über heute und gestern, hören Kinder lachen, Eltern nach ihnen rufen, tanken die letzten Sonnenstrahlen.

Goldene Strahlen fallen durch einen Spalt zwischen meinen Vorhängen. Die Staubflocken tanzen zwischen Licht und Schatten und der Tee wartet frisch und heiß in der riesigen Tasse auf der Fensterbank. Der Kolter von IKEA reicht gerade so aus, die in Wollsocken eingepackten Füße noch ein bisschen zu wärmen. Mit der dicken Decke wäre es wieder zu warm.

Die Arme ineinander verhakt laufen wir die Straße entlang. Eigentlich ist es eine Allee, wenn man es so will, links und rechts von Bäumen geschmückt, so weit das Auge reicht, bis die Straße da hinten in eine andere übergeht. Die ersten gelben Blätter verlassen ihr Zuhause, fallen, tanzen, landen sanft auf der nassen Straße.



Go Solo stimmt mich auf den Herbst ein, auf die kalte Jahreszeit, auf die goldene Zeit, auf meinen geliebten grünen Schal und die Kuschelsocken auf dem Sofa, auf warmen Tee, heiße Schokolade, Kerzen und Dahlien. Ich vermisse den Sommer schon jetzt, keine Frage - doch was muss das muss, nicht wahr? Also machen wir das beste daraus.

Welches Lied stimmt euch auf den Herbst ein? Verratet es mir bis zum 29. September und schickt mir den Link unter den Themenpost. Moment mal... Was ist dieses Musik & Du. denn eigentlich? Hier findest du alle Informationen und die Übersicht der Themen aus dem letzten Jahr.

Kommentare :

  1. was für ein toller Text,
    am Meer würde ich die regnerischen, herbstlichen Tag auch mehr genießen als hier.
    toller Beitrag :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  2. Das Lieid kannte ich vorher noch gar nicht, passt für mich aber auch super in den Herbst. Ich mag solche Stimmen zu der Jahreszeit immer gerne und bevorzuge auch wirklich die ruhigeren Töne. Rock Pop ist da bei mir auch sehr oft angesagt.

    Persönlich fällt mir zum Herbst immer Sweather Weather von The Neighbourhoods ein. Das passt vom Text her richtig gut zur Zeit und der Sänger hat eine ganz tolle Stimme.

    Danke auch für dein liebes Kompliment.

    AntwortenLöschen
  3. Das Lied ist der H A M M E R !! Das kannte ich noch gar nicht
    Das kommt gleich in die Playlist. Da fällt mir auch wieder ein, dass ich meinen Post noch schreiben wollte.

    Liebste Grüße,
    Josie

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön geschrieben! so gar nicht kitischig und trotzdem beschreibst du ein schönes Gefühl, da hab ich direkt das Gefühl, dass ich mich doch ein bisschen auf den Herbst freuen sollte :-)
    ich glaub ich werd an Musik & Du endlich mal teilnehmen, hab auch schon ne Idee, auch wenn ich mir dein Lied erst nach dem Nachdenken angehört haben, geh ich wohl in eine ähnliche Richtung - tolles Lied!! vielleicht schau ich mal nach dem Album, so als Schubser in den Herbst..

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, dass es dir so gut gefällt und dass auch mitmachen willst. Wirklich :)

      Löschen
  5. Ich habe zuerst den Song angemacht und dann angefangen zu lesen - es hat so wunderbar gepasst!
    Wirklich toller Text und das Lied passt auch wirklich gut. Mein Beitrag kommt demnächst :-)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass es so gut passt :) Und ich fühl mich da immer voll und ganz rein!

      Löschen
  6. mein absoluter favorit ist.
    Omi mit Cheerleader ich weiß auch nicht das weckt irgendwie in mir die alten Sommer gefühle wieder und Sommer erinnerungen.

    Wie ich gerade genüsslich mein Zimt Liquid Dampfe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht ja aber dadrum die Herbstgefühle ein bisschen zu wecken :P

      Löschen
  7. Hallo, vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog zu meinen Kuba Beiträgen. Mir gefällt dein Blog, daher habe ich ihn in meine Blogroll aufgenommen. :)

    Liebe Grüße aus Leipzig

    Myriam

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön für das liebe Kompliment <3.
    Ich muss mal schauen, wann ich zeitlich dazu komme. Das jetzige Thema hätte ich auch sehr interessant gefunden ,aber gerade muss ich schon wieder für eine Klausur lernen und deshalb hänge ich mit meinen Blogbeiträgen und dem Tippen dafür etwas hinterher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich auf jeden Fall sehr freuen :)

      Löschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.