"Ihr seid viele und ihr seid schön!" - Castival, Hamburg Trabrennbahn

Wenn man bei strahlendem Sonnenschein schon mit gratis Zuckerwatte und Popcorn begrüßt wird, am Handbrotstand nur 3 Menschen in der Schlange vor die stehen und man schon beim Bier kaufen Casper in der Hand hält, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen. "Vor 2 Tagen war hier Matsch, jetzt ist's trocken.", lese ich noch, ziehe meine "Schlappen" an, den abgestaubten Rock im Park Turnbeutel auf dem Rücken und ziehe die Tür hinter mir zu. Ich treffe mich mit niemandem, schlendere allein übers Gelände und suche mir den idealen Platz zum schauen. Ich habe beschlossen alleine aufs Castival zu gehen. Nicht, dass ich nicht alle Hebel in Bewegung gesetzt hätte um eine Begleitung zu finden, aber als ich da so sitze, den Mädels im Pikachu-Jumper zusehe und Pläne schmiede, wie ich Haftbefehl überstehen soll, weiß ich: es ist gut so wie es ist. Ich bin mit mir alleine, mit mir und meinen Gedanken, kann das Handy so oft rausholen oder eben in die Tasche stecken, wie ich will, kann lachen, springen und schief mitsingen wie ich will. "Seid ihr bereit für H - a - f - t zum Befehl?" - "Oh, um Himmels Willen NEIN!", murmle ich vor mich hin. Der schlaksige Capträger vor mir dreht sich um und grinst, ich grinse zurück und setze mich wieder zu meinem Bier. Alle stehen, ich sitze, ein guter Schutz. Zum Glück verstehe ich außer "Azzlack Baby" so gut wie nichts und die halbe Stunde ist schnell vergangen. Bei allem Respekt für Casper und so aber die Voracts hat er sich für die anderen Städte echt besser ausgesucht - Haftbefehl ist einfach nicht mein Ding. So gar nicht. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass er so ziemlich der einzige "Künstler" aus Hessen ist, für den ich mich einfach ständig fremdschäme.


Aber Thees Uhlmann, der war grandios. "Bahrenfelder Gefangenenchor" nennt er uns, versichert "Ja, ich tanze wirklich so!" und "Vor euch ein Konzert zu spielen ist ehrlich tausend mal besser, als sich Fler Interviews auf Youtube anzugucken." Ich lache laut und muss wieder an das Intro seines Auftritts denken. Knappe 20 Minuten nachdem sich Haft zum Befehl von der Bühne gewischt hat, ertönt das Game of Thrones Intro und die Band steigt ein - bitte was? Amüsierung hoch 10. Thees Uhlmann animiert die Leute, rockt die Bühne und interagiert mit dem Publikum - ich bin begeistert.


Ein bisschen warten, noch ein Bier holen und die Musik, die den Umbau überbrücken soll, wechselt plötzlich zu Endboss von Marteria. Wer schon einmal auf einem Casper Konzert war (2x) weiß, dass es jetzt gleich los geht. Die Indiana Jones Titelmusik, viel Geschrei, ein bisschen Gänsehaut und Ben springt auf die Bühne. Gefolgt von Pyrotechnik, Feuer, Rauchbomben und einem Grinsen während er an mir vorbei huscht, um seine Rapdinger auf dem Turm hinter mir hinzulegen. Es knallt, es glitzert, Mädchen schreien, Männer nehmen ihre Freundinnen auf die Schultern, Casper schwitzt, die Band schwitzt, wir schwitzen und sind glücklich. Zugeben muss ich, dass mich die Show nicht "krass geflasht" hat, aber dafür war sie doch einfach fast identisch mit der von letztem Jahr. Was aber der ganzen Sache keinerlei Abbruch getan hat und noch weniger langweilig gemacht hat. Es war toll, ich war glücklich und stieg drehte mich stolz mit Bändchen und Becher wieder um richtig Ausgang. Vor mir erstreckten sich watschelnde Menschenmassen, die versuchten nicht im Schlamm stecken zu bleiben. Vor der Bühne, da war alles gut, hinten bei den Ständen eher nicht so. Zweimal fast den Schuh verloren, über die Rennbahn zurück und zum Glück auf der leeren Seite des Bussteigs stehen.

Das war ein tolles vorzeitiges Geburtstagsgeschenk an dich selbst, sage ich mir und bestelle mir aus dem Bus noch schnell eine Pizza. Ich hab Grund mich ein bisschen selbst zu feiern.

Kommentare :

  1. Also wenn bei meinen Casper Konzert Haftbefehl Vorband wäre, würde ich erst in die Halle gehen wenn sie aufhören (ich kann die echt nicht ernst nehmen, sorry).
    Casper finde ich live echt genial, aber ich war schon länger nicht mehr. Ich glaube ich war kurz nachdem XOXO rauskam auf dem Konzert und da war es wirklich zum Bersten voll. Keiner hatte den Ansturm erwartet, das Konzert war ausverkauft und die Minihalle einfach nur voll (das Konzert stand fest, bevor "So perfekt" in die Charts kam, dementsprechend gaben sie ihn nur eine kleine Bühne). Aber das wars echt wert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die? Sind das mehrere? ^^ War allerdings Open Air und ich wollte gerne was sehen von Thees Uhlmann und Casper nachher :P Dementsprechend war ich auch schon vorne in der Area mit Bändchen drin. Saß aber wie gesagt die ganze Zeit auf dem Boden und habe mich in der Menschenmasse versteckt.

      Löschen
  2. Schöne Fotos, war schon länger auf keinem Festival, aber Hamburg ist ja dafür prädestiniert.
    Ich hoffe, an diesem WE am Hafen schöne Schiffe erblicken zu können und was zu erleben,
    bin allein in HH und mache mich also auf die Suche nach Freizeitaktivitäten !;)
    Die Zuckerwatte hätt ich auch gern... ;)

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, viel Spaß wünsche ich dir :) Hoffe du hast Glück mit dem Wetter!

      Löschen
    2. tja selbst wenn nicht... HH ist ja für Regen bekannt ;) Macht mir nichts aus!

      Löschen
  3. <3

    Find ich mega dass du da "alleine" hingehst... aber warum denn auch nicht?
    das nächste mal nimm mich aber mit - ich wär mit dir gesprungen und hätt mit dir geschwtzt, geschrien und getanzt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War nicht das erste Mal, dass ich alleine auf nem Konzert war. Kostet einen immer ein bisschen Überwindung erst mal und dann ist es tausend mal besser als gedacht. Türlich kommst du dann mit, fänd ich großartig! ♥

      Löschen
  4. Das hört sich wirklich nach einem grandiosen Castival an!
    Da bereuh ich minimal, dass ich doch nicht dabei war. Sobald Ben das nächste mal in der Nähe ist (dann hoffentlich ohne den krassen Haftbefehl haha) bin ich auf jeden Fall mit am Start.
    Richtig tolle Bilder.

    Liebe Grüße .

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss ja gestehen, dass er in Berlin mit Moneyboy auch ein bisschen daneben gegriffen hat, aber für Thees beneide ich dich unfassbar sehr!
    Ich glaube dieses alleine auf ein Konzert gehen muss ich auch einmal ausprobieren, obwohl ich mich glaube ziemlich verloren fühlen würde so ganz für mich allein.
    Aber warum hab ich keine gratis Zuckerwatte gefunden am Samstag?!

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha :D Okay Moneyboy und Haftbefehl sind auf jeden Fall auf der gleichen Fremdschämstufe! :D

      Ich war bei Lindsey Stirling auch schon alleine. Das ist gar nicht so schlimm. Man kann sich teilweise viel besser auf das Geschehen auf der Bühne kontentrieren! :)

      Du, das weiß ich nich ^^ War glaub ich sogar von Krasserstoff oder Landstreicherbooking aus!

      Löschen
  6. Maribel!!! Ich hab's eben im Blogger-Treff gesehen! Alles, alles Liebe zu deinem Geburtstag! Viel Gesundheit, viel Glück und vor allem viel Spaß! Ich hoffe, du hast einen wunderschönen Tag, mit viel Sonnenschein und deinen Lieben! Ich wünsche dir noch viele schöne (Irland)-Reisen, Konzerte und dass du von Schreibblockaden verschont bleibst. Lass es dir gut gehen :-)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. MARIIIBEEEL ♥ Facebook hat's mir grad eben verraten aber da ich fast nie in FB aktiv bin mach ich das jetzt lieber hier: HAPPI BÖRSDÄI TUUU JUUU - HÄPPI BÖRSDÄÄÄII TUUU JUUU!! ♥ Meine liebe süße Maus, ich wünsch dir alles, alles, erdenklich liebe und gute zu deinem Burtseltag! Ich hoffe das du deinen Tag so richtig fett genießen konntest und ganz glücklich heute Abend ins Bettchen fällst!! Ich bin wirklich froh das wir uns in der Bloggerwelt getroffen haben und freu mich schon auf das reale Zusammentreffen :** Du bist ein so toller Mensch, bleib so wie du bist ♥

    Und meine Süße, ich bewundere dich ja dafür das du alleine zu einem Konzert gehst! Ich geh alleine einkaufen aber auf ein Konzert würde ich mich glaube ich noch nicht alleine trauen! Ich find es immer toll wenn Menschen auch mit sich selbst gut klar kommen :)

    Ich drück dich ganz lieb meine Süße, hab noch eine tolle Woche ♥
    Deine Duni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.