Großstadtgeschichten: Pluspunkte fürs Karmakonto

 Es ist der erste richtig warme Abend, an dem ich es schaffe nach der Arbeit noch rauszugehen. Die Arbeit lasse ich liegen. Heute will ich die Sonne genießen. Den importierten Berry-Cider in den Moony. Wurmschanz. Tatze & Krone. Jutebeutel, den Freund und seinen Kumpel geschnappt und ab an die Alster. Ich mache Bilder von meinen durchgelatschten, dreckigen Sneakers, mit Cider daneben und dem Telemichel im Hintergrund. Die Männer sprechen über die nächsten anstehenden Filmprojekte.

Mein Blick wandert nach vorn. Schön frei ist es jetzt. Eben saß dort noch ein Mann, doch jetzt habe ich freien Blick auf mein liebstes Fotoobjekt in Hamburg. Aber.. lag die kleine Tasche eben auch schon da? Hat er sie vergessen? Ich schaue dem Mann, der erst vor einem kurzem Augenblick aufgestanden ist und wäge ab, ob ich ihm noch hinterherrufen kann. "Meint ihr, das ist seine?", frage ich meine beiden. Sie zucken mit der Schulter. "Der ist schon so weit weg, willst du da jetzt wirklich noch hinterher?" Die Antwort bleibt aus. Ich habe schon meine Schuhe angezogen und bin aufgestanden. Schnappe mir das Täschchen, das sich als Brillenetui herausstellt und renne los.

Den kleinen Hügel hoch, runter von der Grillwiese, auf der sich jung und alt versammelt haben, um zu Grillen, den Ausblick und das Wetter zu genießen. Ich verfehle nur knapp zwei 16-jährige, die mir laut lachend in den Weg fallen und laufe weiter bis hoch auf die Brücke. "Entschuldigung?", rufe ich als ich noch ein paar Schritte entfernt bin, "Haben Sie das hier vergessen?". Auf den letzten Schritten strecke ich bereits meinen Arm aus und halte ihm das Etui hin. "Oh, tatsächlich!", sagt der ältere Mann. Ohne stehen zu bleiben. Ohne zu lächeln. Ohne Danke zu sagen. Ich bleibe kurz stehen und komme wieder zu Atem, schaue ihm hinter her und bin ein bisschen wütend.

Als ich mich zurück auf die Decke setze, grinsen mich meine beiden Begleiter an. "Und? Gehörte es ihm?" - "Ja und das hätte ich mir auch sparen können. Er ist nicht mal stehen geblieben und hat Danke gesagt." Ich glaube nicht wirklich an Karma, aber wenn es sowas gibt, hab ich jetzt ein paar Pluspunkte auf meinem Konto.


Kommentare :

  1. Oh mann, ganz ehrlich? Ich kann das beim Lesen gar nicht glauben... dass es tatsächlich so unfreundliche Menschen gibt!! Wenn mir jemand was nachtragen würde, dass ich vergessen habe, wäre ich echt SO dankbar! Aber trotzdem gut dass es Menschen wie dich gibt, die eben genau so was machen! :) Also nimm die Karma-Punkte auf jeden Fall mit und behalt dir das bei <3

    AntwortenLöschen
  2. Manche Leute sind so unglaublich.. unfreundlich und undankbar. Ich hätte mich 10 x bedankt. Vor allem.. gerade ein Brillenetui hätten wohl die meisten liegen gelassen. Na ja, kann man nichts dran machen :) Auf jeden Fall toll, dass du ihm das Etui hinterher gebracht hast und von sowas sollte man sich nicht entmutigen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quark, entmutigen lass ich mich von sowas nie :)

      Löschen
  3. Oah sowas macht mich auch immer wütend und ein bisschen traurig. Ein "Danke" kann man sich ja wohl rausdrücken..mhh. Am besten sind ja immer noch die, die dich dann angucken, als würdest du sie belästigen. Hab mal einer Frau geholfen ihr Geld aufzuheben...die hat mich angeguckt, als wollte ich es klauen. (Wirklich richtig entsetzt, fast ängstlich, was ich da tue) Yeah sure, jemandem fällt Kleingeld runter und ich sammel schnell 6 Münzen und renne weg hihihi. So ein Quark...
    Naja, aber nett war es auf jeden Fall von dir! Karma wird es dir danken! :)

    Liebste Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha :D Na klar, mach ich auch immer so. Uuuuuund Schwupps. Weg mit 28 Cent :D

      Löschen
  4. Meine wunderbare Maribel ♥
    Zuerst einmal: Dein Kommentar - der Wahnsinn!!! Du bist einfach die Beste und coolste Socke die ich hier kennen lernen durfte!! Ich musste auch so lachen als du die Schafherden in Irland erwähnt hast, ich erinnere mich noch sooo gut an die Sitationen wo wir beinahe die Viecher umgefahren hätten :'D Aber ich seh schon, unsere Liebe zu dem Land geht über alles ;D ♥ Und jetzt hab ich echt Panik das wir bei den Griechen einen total miserablen Eindruck hinterlassen haben weil mir manchmal sogar 50-100% trinkgeld gegeben haben wenn etwas gut geschmeckt hat :'D aaaah - verkackt. Dann nächstes mal lieber auf ne Insel wo uns noch niemand kennt :D Aber danke dir Cheri - ich liebe diene lieben Worte bei mir ♥

    Und nun zu deinem Post - Switch -
    BEI SOWAS KÖNNT ICH AUSRASTEN!!!! In Gedanken hätte ich glaube das Etui einfach aus Prinzip dann in den Fluß geworfen. So. Basta. Schicht im Schacht. Es ist so unglaublich wie unsere Generation / Menschheit einfach fast ALLES als Selbstverständlich annimmt und die Dankbarkeit, Wertschätzzung einfach nur verloren geht. Mein Freund meint immer ich sag zu oft "Danke" - man kann sowas nicht oft genug sagen!!! Ich bin immer froh wenn ich Menschen kennen lerne die noch Wertschätzung, Anererkennung und Dankbarkeit zeigen können...aber Schätzelein - denk nicht mehr daran ♥ Solche Menschen können einem nur Leid tun, ich bin wahnsinnig stolz auf dich das du so ein liebenswürdiger Mensch bist, und Sachen tust - bei denen andere nur die Schulter zucken ;)
    Behalt dir deine liebenswerte Art, es kommt zurück! Ich hab das selbst erlebt....Nachdem ich einmal durch die Hölle gehen musste nur weil ich nett zu jemandem war. Ich hab nicht aufgehört liebenswürdig zu sein, und es sind immer Menschen da die es wertschätzen ♥

    Und *hust* zu dem Wochenende - wenn du in München bist sehe ich es als Pflicht das wir uns auf einen Kaffee treffen :D Allein die Vorstellung ♥ Awesoooooome ♥

    Fühl dich ganz doll geknuddelt und geherzt, und mit meinen Herzen hier im Kommentar bombadiert!
    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, was soll ich dazu sagen? Tausend Herzen zurück, wirklich! ♥ Ich freu mich riesig, wenn das klappen sollte!!!

      Löschen
  5. Wirklich ein super schön geschriebener Post - auch wenn es wirklich traurig ist dass der Mann nicht mal Danke sagen konnte. Aber das ist in der heutigen Zeit leider eher die Regel als die Ausnahme. Trotzdem super nett von dir dass du ihm die gebracht hast! :)

    Und Danke dir für deinen lieben Kommentar!
    Ja, Münster liegt ganz schön - nur sooo viel Wasser haben wir dann aber leider auch nicht. Man muss eben wissen, wo :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Richtig, richtig schön geschrieben! Und auch wenn der doofe Mann deine Freundlichkeit nicht wertschätzen konnte, finde ich es toll, dass du dir die Mühe gemacht hast :) Irgendwann kommt auch wieder jemand, der dir wahnsinnig dankbar sein wird und das ist es dann wieder Wert! Wenn du's nicht getan hättest, hättest du dich im Nachhinein vielleicht darüber geärgert, so würde es mir zumindest gehen :'D Hatte auch mal so ne ähnliche Situation, als die Bahn mal wieder gestreikt hat und so ne alte Omi aus England ganz verwirrt am Bahnhof stand und kein Plan von nix hatte. Sie zeigte mir ihre Karte und wollte wissen auf welchen Gleis sie müsse, ich verwies sie auf den Gleis, der drauf stand und unsere Wege trennten sich wieder. Später sah ich sie nochmal an besagtem Gleis stehen, ich musste an den daneben, dann sah ich wie ein Regio an den Gleis fuhr und die Omi da einsteigen wollte, obwohl ich mir eigentlich sicher war, dass sie in einen ICE musste. Zuerst habe ich kurz überlegt ob ich eingreifen sollte, hab's dann aber schließlich doch getan und bin schnell zu ihr rüber gesprintet um ihr zu erklären, dass das der falsche Zug sei und sie war mir dann soooo dankbar, das gab mir den ganzen Tag über ein tolles Gefühl :D
    Also siehste, immer schön weiter freundlich bleiben und selbst wenn nichts zurück kommt - Karmapunkte gibt's auf alle Fälle :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süß :D Ja, die Omis sind schon meistens echt schnieke! :)

      Löschen
  7. Brrrr! Sowas macht mich schon beim Lesen wütend. Irgendwie denke ich manchmal, dass das leider deutsch ist. Oder ein schlechter Augenblick - aber du machst es schon richtig. Den meistens kriegt man auf Freundlichkeit auch Freundlichkeit zurück, was ungemein den Tag versüßt. Insbesondere mit älteren Menschen on Bus, Bahn und an der Kasse quatschen freut die und einen selbst! Also weiter so, liebe Maribel, auch wenn manchmal so ein Griesgram dabei ist.

    Beste Grüße aus Hamburgs kleiner Schwester Stadt Bremen

    Lara von www.imgoldrausch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Oh mennooo ... beim Lesen habe ich mich die ganze Zeit aufs schöne Ende gefreut - und dann sowas?! Blöder Typ. Der hat jetzt definitiv Minus-Punkte auf seinem Karma-Konto. Grrrr!

    Liebe Grüße aus Hamburgs anderer kleiner Schwester-Stadt Kiel =)

    Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  9. Werte Dame, eine gute Tat,...dass ist doch was. Fühle dich gefeiert und wer weiß, vielleicht lag er Abends in seinem Bett, erzählte seiner Frau von diesem Mädchen und beide lächeln zufrieden vor sich hin. Vielleicht ärgerte er sich sogar ein bisschen, weil er sich so doof verhalten hat. Vielleicht war er auch ganz wo anders mit seinen Gedanken, vielleicht eine Sorge die ihn nicht los lässt, vielleicht war er auch einfach nur schrecklich erstaunt über deine Tat und wusste nichts weiter zu sagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hat es bisher noch niemand betrachtet.. du hast Recht, liebes!! ♥

      Löschen
    2. Jaaaa....da siehste mal, es kommt immer auf die Perspektive an :)

      Löschen
  10. Oh man, also man kann ja wenigstens danke sagen und lächeln. Ich wäre total dankbar gewesen, wenn mir jemand so etwas wichtiges hinterher bringt. :) Trotzdem denke ich es hat sich gelohnt... gefreut hat er sich sicher trotzdem, auch wenn er es vielleicht nicht zeigt. Vielleicht hat er nicht mit so etwas gerechnet oder das ist einfach seine Art. Es gibt viele Gründe für so ein Verhalten, aber du hast auf jeden Fall das Richtige gemacht. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.