Travel: Brüssel - Part 2


Wenn ich an Brüssel denke, denke ich außerdem auch an unser Comenius Projekt damals in der Schule. Unsere Partnerländer waren Belgien und Ungarn und ein Ausflug ging auch nach Brüssel. Dadurch, dass ich die Stadt schon oft gesehen hatte, konnte ich mich auf die Menschen und die Kleinigkeiten konzentrieren. Wenn ich an Brüssel denke, denke ich immer an gute Zeiten mit der Familie und Freunden aus der ganzen Welt.

Vom Rathausplatz geht es durch die kleinen Gassen bis zum Manneken Pis. Warum der kleine so heißt? Na, weil er genau das macht. Zu besonderen Anlässen und Feiertagen, Spieltagen der Nationalmannschaft oder einem Geburtstag im Königshaus wird die Bronzestatue in ein kleines Kostüm gesteckt. Doch mein Lieblingsplatz ist der Parc du Cinquantenaire (Jubelpark). Die Hauptverkehrsstraße Brüssels führt unter dem Park hindurch und von dort aus, hat man auch einen tollen Blick auf den Triumphbogen des Parks.

Wer ein bisschen aus dem Zentrum hinaus fährt, kann es sich auch einfach im Chinesichen Pavillon gemütlich machen, einen Tee trinken und die Architektur bewundern. Und was noch viel besser ist: Brüssel hat sogar einen Hafen, obwohl es fast in der Mitte von Belgien liegt. Über den Meereskanal ist der Hafen auf direktem Wege mit der Nordsee verbunden. Und bis dahin dauert es auch nicht lange. Egal wie lang wir zu Besuch waren. Eine Woche oder ein Wochenende - ein Tag am Meer musste immer sein. Dafür sind wir dann ein Stück aus Brüssel rausgefahren, bis ans Meer. Ans große, weite Meer. In Belgien gibt es übrigens die leckersten Pommes-Frites der Welt, schon mal probiert?


Manneken Pis


Der Triumphbogen


Im Park


China Pavillon


Kommentare :

  1. ach wie schön :) ♥ deinen irland post habe ich noch gar nicht richtig gelesen - muss ich unbedingt nachholen, weil ich da echt gerne auch mal hinwürde. mein dad war letztens ne motorradtour durch schottland machen; das muss auch richtig toll gewesen sein :)
    alles liebe dir, du liebe

    AntwortenLöschen
  2. Waaaas da gibt's Meer?!?!?! Das hab ich ja total verafft haha :D aber gut zu wissen! Die Bilder sind auch total schön, so schön sommerlich! Fand den Jubelpark aber auch im Schnee toll :) hach ich glaub ich hab Brüssel iwie unterschätzt... kannst du uns vielleicht noch Restaurant Tipps geben in deinen nächsten Beiträgen? Hab zwar Pommes gegessen aber an der Bude am Grand Place bzw in der Touri Straße und war nicht so begeistert. Würde denen aber gerne nochmal ne Chance geben :D die Waffeln fand ich btw viel leckerer, soooo göttlich! Hihi.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee nicht in Brüssel.. wir sind nur dann immer von da aus hich gefahren ans Meer :) Mal schauen, ob ich noch irgendwo was hab. Haben ja sonst immer nur bei unseren Freunden gegessen, wenn wir da waren. Aber ich durchstöbere mal! :)

      Löschen
  3. OH MAN DIESE FOOOOTOOOOOS ❤ Alta Schwede, allein das Anfangsfoto hat es mir angetan :D Deinen Irland Post liebe ich ja so oder so ;D Mir gefällt dieser asiatische Touch total (ich bin aber auch grad voll im Mood weil hier im Hintergrund Yoga-Musik läuft, hahaha :D) Sieht wohl echt so aus als ob ich Brüssel unbedingt noch auf meine To-Visit-Before-I-Die List setzen muss :'D Vorallem - Meer?! Das wusste ich überhaupt nicht O_O

    Tolle, tolle Impressionen Cheri ❤ Ich hoffe du hattest wundervolle Ostertage :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, kein Meer :D Nicht in Brüssel direkt.. oh mensch, in meinem Kopf hats Sinn gemacht. Man muss von Brüssel aus immer noch ne Weile ans Meer fahren, aber wir sind trotzdem immer hin, egal ob wir nur ein Wochenende da waren :) Danke, liebes!! :-*

      Löschen
  4. Aww du schreibst immer soliebe Kommentare, ich grins dann immer so blöd :D Aber freut mich natürlich sehr, wenn dir gefällt, was du liest!

    Brüssel ist ja echt richtig schön! Ich glaube, ich habe es immer ganz schön unterschätzt (Schande über mein Haupt) Das mit dem Meer wusste ich auch nicht, und dass es 'nen China-Pavillon gibt..na davon fangen wir est gar nicht erst an haha. Sehr schönr Post! Brüssel hat bei mir jetzt definitiv einen bleibenderen Eindruck gemacht und vielleicht verschlägt es mich auch mal dahin. Scheint sich ja zu lohnen :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Oh man, ich glaube ich sollte das noch mal umschreiben. In Brüssel selbst gibt es kein Meer, aber wir sind von da aus immer hin gefahren. Ist halt nicht arg weit :)

      Immer wieder gerne!! :)

      Löschen
  5. Ich dacht immer die besten Pommes gäbs in Amsterdam :-D Also ich muss sagen von denen war ich schwer bgeistert aber ich war ja auch noch nie in Brüssel und werd mir das daher mal vormerken ... für einen eventuellen Besuch. Brüssel an sich steht jetzt gar nicht so auf meiner Wunschliste, aber es sieht echt schön aus auf deinen Bildern. Hab mich damit nur noch nie so recht befasst.

    AntwortenLöschen
  6. wow ich liebe den post
    städtetrips finde ich atemberaubend <3
    in brüssel war ich noch nie
    aber das muss ich echt mal nachholen <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.