The Ireland-Story #7: Dingle & Slea Head Drive 2/2


Ich hatte euch im ersten Part versprochen, dass ich euch den tollen Tipp verrate - versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen! Solltet ihr euch irgendwann mal dazu entscheiden den Südwesten Irlands zu durchqueren und dabei auch noch in Dingle landet (eigentlich ein Muss!) dann erwartet euch nicht nur unglaublich viel Musik, sondern auch ziemlich leckeres Essen. Es geht aber auch spannend und ausgefallen! So wie bei dem Tipp, den Donal mir gab. "Hast du schon mal ein frittiertes Snickers gegessen?" - "Ein was?", fragte ich verdutzt.. "Ein frittiertes Snickers!" wiederholte er. Nein, das hatte ich nun wirklich nicht. Aber natürlich musste ich es probieren. Zwar brachten sie mir im Harringtons ein frittiertes Mars und kein Snickers, aber trotzdem war es das süßeste, das ich je gegessen hatte. Nicht nur, dass ich kurz zuvor 2 Stunden auf einem Boot verbracht hatte umd Fungie den Delfin zu sehen, ich glaube mein Magen hatte auch so ganz schön viel so mit dieser Kalorierenbombe zu tun.

Warte. WAS? Ein Delfin in Irland? Oh ja! Ob ihr es glaubt und nicht, an Irlands Küsten würdet ihr euch nicht nur über die Palmen wundern (Ja, auch Palmen gibt es da!). In der Bucht von Dingle lebt seit etwa 30 Jahren ein Delfin. Fungie gefällt es genau so gut in Dingle wie manch anderen und dachte sich, da bleib ich! Für ein bisschen Geld (ein bisschen zu viel wenn ihr mich fragt) kann man dann mit ein paar andern wie wild auf dem Boot hin und her rennen um ihn mal auftauchen zu sehen. Aber hier ein Tipp von mir: wenn ihr einfach den Wander- und Spazierweg an der Bucht entlang geht, bis es nicht mehr weiter geht, steht ihr oben auf einem der Hügel und habt einen perfekten Blick auf die gesamte Bucht und damit auch auf Fungie und das für ganz umsonst. Ein paar mutige trauen sich sogar direkt ins Wasser und kommen so sogar ziemlich nah an ihn ran.

Weg vom Wasser war Dingle die erste und einzige Stadt, in der ich Straßenkunst gesehen hab. Vom schlafenden Jack-Daniels-Schlumpf bis hin zum Anker und Rotkäppchen. Vielleicht habe ich in den anderen Städten und Dörfern einfach zu wenig darauf geachtet, weil die Häuser einfach schon bunt genug sind (wieso das eigentlich? Ganz einfach, weil die Iren schon so viel zu viel graues Wetter haben und sich durch die bunten Häuschen einfach ein bisschen Farbe ins Leben zaubern!) oder vielleicht hat Irlands Südwesten einfach nicht viel Streetart. Wal allerdings auch überhaupt nicht fehlt!

Ein ganz berühmter Pub ist übrigens "Dick Macks". Was von außen aussieht, wie ein kleiner Tante Emma Laden, sieht von innen aus, wie ein Tante Emma Laden. Oder eine urige Apotheke. Mit Gemälden und Regalen an der Wand, mit Ladentheken und einem kleinen Sortiment. Ist aber eigntlich ein Pub! Da kann es durchaus passieren, dass schon un 15 Uhr die Bude voll ist und sich wohl einheimische als auch Touristen einen schönen Nachmittagssuff bereiten. Nichts für mich. Aber trotzdem ein Highlight einfach mal drin gewesen zu sein!



Kommentare :

  1. In Dingle war ich auch. Ich finde den Namen schon echt lustig. Es war echt schön dort! Kann ich jeden nur empfehlen dort halt zu machen :) Schöne Bilder!

    Liebe Grüße Rabea <3
    www.rabeasbeautytipps.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand ich am Anfang auch, aber so oft wie ich jetzt schon drüber geredet und geschrieben habe, kommt er mir schon wieder fast normal vor :)) Ich bin einfach so verliebt in dieses Stückchen Erde!! ♥

      Löschen
  2. Oh wie schön! Ich würde total gerne mal nach Irland gehen!
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Ich würde unglaublich gerne wieder mal nach Irland reisen.
    Das Land ist wirklich wunderschön und man ist immer so überrascht, wie Irland doch so ist.

    Liebe Grüße <3
    Anneeee
    http://blondundbruenett.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, deswegen freu ich mich schon so extrem auf den Sommer *__*

      Löschen
  4. Wow, tolle Bilder und Impressionen! Ich war leider noch nie in Irland, würde da aber soo gerne mal hin *-*

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus - deine Bilder haben wunderschöne Farben. Ich war bisher noch nie zum Urlaub machen in Irland, nur beruflich. Wird aber mal Zeit, denke ich ;)

    AntwortenLöschen
  6. IIIIIRLAAAAAND! Du solltest grad mein Gesicht sehen, da werden wieder meine ganzen Irland Sehnsüchte wach ❤ Wieder einmal so unglaublich tolle Bilder und - dein Text - einfach super !! Ich hab mir das jetzt gleich mal für unsere 2. Irland Tour notiert damit wir auch die richtigen Sachen sehen, davor meld ich mich nochmal bei dir für ein paar Insider-Informationen *thöhö*

    Wiedermal ein perfekter Post Cheri ❤ Ich wünsch dir eine wundervolle Vor-Weihnachtszeit!
    Liebst, deine Duni :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, dass ich dir nen Tipp geben konnte, das war mein Plan :)) Ich finde jeder der die Chance hat nach Irland zu fahren, sollte Dingle besuchen!

      Vielen Dank du liebe ♥

      Löschen
  7. Ja coole Infos über Irland :) wie lange machst du da Urlaub?
    Ich sollte dort auch mal hinfahren, sieht interessant aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war letzten Sommer 10 Tage dort. Aber dieses Jahr gehts wieder hin :))

      Löschen
  8. Geniale Fotos und toller Post <3
    Ich würde auch sehr gerne mal nach Irland :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. In Irland kann man auch wunderbar surfen, hat mir letzt mein Freund erzählt :D (seine Surfer Freunde waren schon dort) das hat mich glaub bisher an Irland am meisten überrascht. Ich mein da ist doch immer ekliges Wetter und dann surfen?! Geile Wellen soll's ja geben und Wer's mag.. aber für mich ist surfen eher auf Hawaii oder so, im warmen halt :D
    Schöner Bericht übrigends, nach Irland muss ich auch mal aber komm ja erst von Marokko :D Mein erster Bericht darüber kommt übrigens am Sonntag online, falls du interessiert bist!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt. In Irland weht halt fast immer ein bisschen Wind.. das ist schon n kleines Paradies für Surver :P Aber ich kann dich auch überraschen.. wir hatten die 10 wärmsten Tage in Irland und ich habe mir nicht nur einmal nen Sonnenbrand geholt :P So kalt ist das da gar nicht :)

      Löschen
  10. ooh, das sieht so schön aus da! Irgendwann möchte ich auch mal nach Irland, England und so. Wenn ich groß bin oder so. *seufz*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.