Orange heart

Wenn ich eins über mich in den letzten Jahren gelernt habe, dann ist es, dass ich einen ziemlich vielseitigen wirren Musikgeschmack habe. Wer mich beim letzten Post mit kurzen Haaren und Metallica Pulli gesehen hat, weiß aber genau so gut, dass ich im selben Atemzug ein neues Casper Album erwarte. Genau so gehe ich zu Seeed und Ed Sheeran ab und mache keinen Halt bei irischer Folksmusik und In Extremo. So gesehen ist das, was ich euch gleich gestehe, gar nicht komisch.

Seit den Anfängen von Jumpstyle hier in Deutschland war ich begeistert und irgendwie ein bisschen gefangen. Dass das alles in Form von Hardstyle und Konsorten in den Niederlanden und Belgien schon lange nichts ausergewöhnliches war, wusste ich damals nicht. Auch heute noch gefällt mir nicht alles (so wie bei jeder Musik auch) und doch überkommt es mich manchmal und ich könnte den ganzen Tag, die ganze Zeit nur BUM BUM BUM BUM BUM, wie es meine Mutter nennen würde, hören. Auf meiner Podcast Liste ganz oben steht "Hard with Style", geführt von Headhunterz, der meiner Meinung nach nicht nur so ziemlich der bekannteste Hardstyle-DJ ist, sondern auch einer der Besten.

Am besten ab 02:15 anhören oder für die ungeduldigen unter euch ab 02:55 *__* Und am besten laut!
Vor ein paar Jahren dann kam ein Bekannter mit der Idee um die Ecke, wir könnten ja zusammen zur Qlimax fahren. Ein Festival in Arnhem, Niederlande dass nur knapp 11 Stunden geht, aber dafür eine ganze Nacht lang. Damals war ich gerade 16 und hätte im Leben nicht dort hin gedurft. Aber jetzt, so mit 21, da wird der Wunsch jedes Jahr doch schon größer einmal auf einem Festival wie der Qlimax oder der Defqon 1 vorbei zu schauen. Die Defqon 1, das definitiv bekanntere von beiden, ist allerdings dann auch wieder 3 Tage lang und ich glaube, so sehr ich auch auf diese Musik abfahre, 3 Tage durchgehendes BUM BUM BUM ist auch mir dann zu viel.

Wie gut, dass ich einen Freund habe, der Hardstyleschon verinnerlicht hat und genau wie ich einmal ein solches Festival besuchen würde. Wir sehen uns schon in Gedanken da, tanzen, springen.. ich werde euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten, was unsere Pläne dafür angeht.


Der diesjährige Startschuss - ein bisschen viel Gänsehaut

Kommentare :

  1. Wuaaahhh *-* geil.geil.geil!
    Jetzt hab ich mega Bock. Sehr gut xD
    mehr davon =P

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe ja auch einen relativ vielseitigen Musikgeschmack, aber das ist dann weniger was für mich :D Wie du schon gesagt hast, zu viel BUM BUM BUM :D
    Das sieht im letzten Video aber nach ner geilen Stimmung aus, besonders die Lichteffekte machen noch einiges her, ist bestimmt ein geniales Erlebnis!

    AntwortenLöschen
  3. Schatzi, ich kann dir nur raten, mach das jetzt!!! Ich bin der Meinung man sollte so ein Festival echt mal erlebt haben, wenn einem die Mukke gefällt. Aber es wird von Jahr zu Jahr schwieriger das durchzuhalten. Nachdem ich es vor 6 oder 7 Jahren relativ problemlos geschafft habe sogar 4!!!! Tage Nature One zu überstehen statt der gewohnten 3. Und im letzten Jahr bin ich nach 6 Stunden Paul van Dyk und ATB um 3 nachts halt echt schon wieder zum Zelt gelaufen. Wir waren nur einen Tag dort und ich habs nichtmal die eine Nacht geschafft und bin dann erst morgens um 8 nach ein paar Stunden Schlaf nochmal losgezogen :-D Aber es gibt meiner Meinung nach nichts geileres, als mit so vielen Menschen unter freiem Himmel nen Gig auf der Nature oder ähnlichem zu sehen. Wobei ich hier auch wieder sagen muss, dass man das mit denen bei Rock'n'Heim einfach nicht vergleichen kann. Das war auch cool, aber kam da einfach nicht ran. Okay, Nero vllt und Knife Party. Gut, dass ist auch nicht ganz so hart wie Jumpstyle :-D Da biste nach so n paar Tagen dann schon derbe am Arsch. Aber trotzdem mach das! Und gerade in Holland ist das sicher auch nochmal ein Erlebnis für sich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir wollens auch für nächstes Jahr in Angriff nehmen :) Ich hoffe das klappt! Aber ich merk das selbst jetzt schon, glaub mir. Ich frag mich schon wie ich das mit 15 - 19 Jahren so geschafft hab. Ab 20 gings schon bergab, was das Durchhaltevermögen anging :D

      Löschen
  4. Hardstyle und Hardcore Festivals lohnen sich so hammermegaultra sehr !! :)
    Ich hab noch nie im meinem leben so viel POWER mit nach Hause genommen!!! Die Holländer wissen einfach wie man Party macht! Die Leute, die Show, die Mucke, einfach ein Wahnsinns Erlebnis und das aller aller schönste ist später die Erinnerung daran <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.