Chaosbraut - Random #16

Ich plane gern mal was für meinen Blog. Oar hier könnte man doch was regelmäßiges draus machen, oder hier draus. Das wär natürlich auch gut, da hab ich heute nen richtig guten Text drüber hinbekommen. Und wie siehts im Endeffekt aus? Wie mit meinen Schul-To-Do-Listen! Donnerstag schön sortiert aufgeschrieben, was am Wochenende noch alles so zu erledigen ist. Und ich nehme mir dann wirklich fest vor das auch alles abzuarbeiten. Montag muss ich dann feststellen, dass ich von den 15 Kästchen irgendwie nur 2 einhalb abgehakt habe.. Also wieder alles übern Haufen werfen und lassen.
Und weil ich immer so viel einzelnes Zeug habe, was ich aber dank des typischen Blogger-Syndroms aka Mitteilungsdrang, trotzdem posten möchte, dachte ich hin und her und wusste genau: Das einzige, was sich wirklich durchgezogen hat? Der Random-Post. Den machen die meisten am Ende der Woche, aber ich mach ihn jetzt heute. Mittwoch. Und wenn ich nächste Woche Lust habe ihn an einem Donnerstag zu machen, dann ist das so. Ich glaube ich hatte noch nie wirklich einen festen Blogtag, oder?
Zumindest werdet ihr nicht immer die gleichen Sachen lesen, das wird zusammengewürfeltes Zeuch vom allerfeinsten. Was ich halt gerade so loswerden will. So bin ich halt.. irgendwie. Und ich vermisse den Sommer. Nur damit ihrs wisst. Is auch irgendwie n Klassiker - übers Bloggen bloggen. Hihihi..

Lieblingspost: kommt von der guten Vanessa von KUGEL RUM. Ein Post über die 5 Mädchentypen, die man auf einer (Hamburger) Party antrifft. Ich hab mich vor lachen fast selbst vom Sessel gestürzt! Unheimlich lesenswert und soooooo wahr - klick hier.
"Eine Adrette trinkt Weinschorle oder fancy Sprudelgesöff und tanzt nur minimalistisch, damit der strenge Zopf nicht durcheinander gerät. Schließlich möchte sie den Reederei-Erben Maximilian beeindrucken und eines Tages mit ihm Klonkinder in kleinen Ralph Lauren Outfits zeugen."
Ohrwurm der letzten Tage: diesen Titel verdient wohl eindeutig You von Ben Cocks 
Wat zum gucken: gibts beim Video von skatepunk2425 auf YouTube. Da bekomm sogar ICH n böschn Lust auf Schnee (und daher hab ich auch das gute Lied gemopst, passt einfach perfekt!) - gucke hier.
Lachflash vom feinsten: "Mein letzter Erfolg war meine Geburt, da kam ich ganz groß raus!"
Gelesen: und gleichzeitig mega gefreut, hab ich mich über das Buch, das ich bei der lieben Josephine von Blueten Staub gewonnen habe. Kann man ja mal machen von Linn Penelope Micklitz ist ein kurzes, knackiges, im Poetry-Slam-Stil geschriebenes Reisetagebuch. Es hat mir unheimlich gut gefallen und wird definitiv einer der nächsten Reisebegleiter. Mit ca. 1 Stunde Gesamtlesezeit eine perfekte, lustige Geschichte für zwischendurch!
Gekauft: Ne neue Hose, die endlich mal meinem sportlichen Körper angepasst ist und in der man meinen Popo wieder erkennen kann! (Ich mag meinen Po nebenbei. Mocht ich schon immer. Darf man mal loswerden, oder?)
Trash-Pop Lied Fav: Let's get back to bed von Sarah Connor  - das "Westcoast for live" am Ende untermale ich immer noch mit seltsamen Verrenkungen, die die ganzen Pimps im Fernseher immer machen, yo!
Den Sommer vermiss ich immer noch! So ne Gemeinheit. Erst knallt die Sonne und ich kann in Pulli draußen rumlaufen und dann? Ca 15 Stunden später wieder Minusgrade. Ungerecht! Ich will Sommer. Jetzt!



Strandlektüre // You can call me Miss Skywalker, höhöhö - badum tssss // Sommer-Sonnenuntergang am Eckernförder Hafen *__*

1 Kommentar :

  1. Danke für die Erwähnung. Toll, dass dir das Buch gefallen hat! Ich fand es wie gesagt ja auch sehr amüsant! lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.