You and I gonna walk on forever

Ein dickes TSCHULDIGUNG dafür, dass ich mich so wenig melde im Moment, aber es gibt einfach jeden Tag so viel zu sehen und erleben.
Das Wochenende ist rum und somit meine erste Woche in Hamburg. Unfassbar. Aber wahr. Die Arbeitstage vergingen wie im Flug, ich war im Fitnessstudio und in der Stadt. Ich hab gekocht, nach Hause "gefacetimed" und am Freitag ging es dann ab für mich nach Kiel. Mein bester Freund und ein Kumpel, den ich zwei Jahre nicht mehr gesehen habe, haben mich vom Bahnhof abgeholt, haben Pizza gemacht und ab auf die Kieler Woche.
Wie nicht anders erwartet, wurde ich mal wieder versetzt. Aber naja, ich bins ja gewöhnt, also war die Enttäuschung auch bald vorüber gegangen & meine beiden Jungs haben meiner schlechten Laune auch nicht wirklich eine Chance gegeben. Und so hatten wir trotz ständigem Regen einen super spitzen /\ Abend!! Wiederholungsbedarf besteht definitiv. :) 
Der Rest vom Wochenende war dann Entspannung pur. Ein bisschen am Strand meines kleinen Lieblingsstädtchens Eckernförde entlang geschlendert, ein bisschen Poetry Slam am Strand angeschaut und die Couch und vor allem das Bett in Beschlag genommen. Alles in allem - einfach ganz wunderbar. Es ist immer wieder seltsam meine kleines Städtchen am Meer zu verlassen, aber in ein paar Wochen bin ich ja schon wieder da. Die Woche kommt auch noch ein neuer Musik-Post, promise! :)
Ich habe mir mal wieder die Bilder von Rock im Park angeschaut und Seeed...hach...es war einfach ein Highlight! Mein absolutes Lieblingslied vom neuen Album? Das hier:                                           In Liebe.





Der Abend davor.."was soll ich nur mit meinen Haaren anstellen?" / F. und ich - Kieler Woche!


Mein Lieblingsstädtchen am Meer :)


Dammtor und halbe Autos!



Kommentare :

  1. Cooler Blog!!! Ich mag deine Ideen :)

    AntwortenLöschen
  2. Google Reader und Google Friend Connect (wodrüber die meisten Leute verfolgen und wovon auch das Gadget stammt) sind zwei völlig unterschiedliche Programme, die nur gemeinsam haben, dass sie von google stammen. Wenn google also google reader einstellt, dann hat das keine Auswirkungen auf GFC und ich gehe mal stark davon aus, dass diese "Panikmache" von anderen Blog-Follow-Anbietern wie eben Bloglovin oder Blogconnect geschürt wird, damit die vielen Millionen Follower von GFC zu ihnen wechseln. Sollte GFC aber tatsächlich irgendwann abgeschafft werden oder es zumindest eine verlässliche Quelle von google selbst zu dem Thema geben, dann werde ich mein Verfolgen auch komplett auf Bloglovin umstellen. Bei mir zumindest funktioniert es weiterhin einwandtfrei :)

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich total, dass es bei dir gut läuft :) Die Bilder sehen so schön aus! Das Lied ist übrigens mega und ich bin ja immer noch ein bisschen eifersüchtig, dass du sie live bewundern durftest :b
    Ansonsten wünsch ich dir viel Spaß beim Nachbacken und ganz tolle Tage mit deinem Besten :) Genieß die Zeit :*

    AntwortenLöschen
  4. Ach wenn man schon mal in Hamburg ist, dann soll man sündigen, also nicht tragisch, wenn du die Bücher ungelesen zurück bringst :-)

    dein blog sieht interessant aus, ich werde mal stöbern!

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Leggings habe ich von H&M. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.