melancholisches Geschwafel & Ein Song... #1

Wenn ich einen wunderschönen Tag beschreiben müsste, würde ich sicher damit anfangen, dass die Sonne scheint und es warm ist. Gestern schien die Sonne und es war unglaublich warm (heute auch), meine Sonnenbrille auf und mein Lieblingssommerkleid an. Nur noch ein paar Besorgungen machen, noch einen letzten überteuerten (und ich mag ihn trotzdem) Caramel-Frappuccino von Starbucks und der Blick auf die Alster.
Wenn ich einen wunderschönen Tag beschreiben müsste, würde es sicher nicht damit enden, dass ich melancholisch und mit Tränen in den Augen den Weg nach Hause angetreten habe. Noch hat hier gar nichts geendet, damit das klar ist. Ein, zwei Tränen sind mir schon die Wange hinunter gekullert und ich war ein bisschen melancholisch, aber hier hat noch nichts geendet. Höchstens der Tag gestern. Mit tollen Menschen, angeschwipst vom Finlandia am Elbufer und einem Spaziergang über den Kiez. Und vielen Tränen.
Mein Knie tut auch weh und ist blau - bin aber nicht hingefallen, wirklich nicht. Endlich ein Croque gegessen (warum haben wir sowas nich?) und Star Wars geschaut und dem besten sicher hundert mal gesagt, dass ich nicht fahren will morgen.
Das ist doch gemein. Irgendwie voll gemein. Ich nutze die Zeit bevor wir nochmal über den Dom schlendern um mich vor dem Packen zu drücken. Ich will nicht. Ich weigere mich.
Aber eins soll gesagt sein: Ich freu mich meine Mädchen wieder zu sehen! Dass muss so sein. Ist auch so.

Ich mache es der lieben Vanessa von Schokotastisch nach und starte eine kleine Blogreihe, in der ich euch 5 mal, 5 Lieder vorstelle - schaut euch Vanessas Teile an - ich mische nur ein bisschen.


...aus diesem Jahr:
 Yasha - Strand
Der Titel sagt es eigentlich schon. Strand, Meer, Sonne - Sommer!

...den du zuerst nicht mochtest, dann aber lieben gelernt hast:
 One Day - Asaf Avidan & The Mojos
Unglaublich, wie einem ein Lied dermaßen auf die Nerven gehen kann und mit der Zeit zu einen meiner Lieblingslieder werden konnte. Es ist einfach entspannend, schön.

...der dich melancholisch macht:
 Es regnet/Kampfeinheit - Tua
"Manchmal mag sie es mein Kopf zu zerstören.." Tua flirtet mit den Beats, wie is eine Freundin so schön nennt. Gänsehaut Lied pur. Mit so viel wahren Worten, dass es fast schon wieder unerträglich ist.

...den du bereits live gehört hast:
 Die letzte Gang der Stadt - Casper
Freundschaft. Gute Laune und Sommer. Lebensgefühl und Jugend. Muss ich mehr sagen?

...der es schafft, dich aufzuheitern:
 I need your love - Ellie Goulding feat. Calvin Harris
Und selbst da es jetzt in aller Ohren ist, liebe ich es dennoch - ein so hervorragendes gute Laune Lied, gab es für mich schon lange nicht mehr.

Alsterblick / Elbstrand / U Kellinghusenstraße / Hafen / Dom / Elbufer



Kommentare :

  1. Du hast das so schön geschrieben, auch wenn es natürlich sehr traurig für dich ist. Aber auch wenn du jetzt gehen musst - vorbei ist es bestimmt nicht :) Du hast die wundervollen Erinnerungen und die Gewissheit, dass du bald zurück sein wirst.. und daheim warten ja auch viele schöne Sachen auf dich :)
    Deine Musikauswahl find ich übrigens klasse!
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Guter Musikgeschmack <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  3. Die letzte Gang der Stadt *Liebe* Ich hörs auch rauf und runter und kanns kaum noch abwarten bei Rock'n'Heim mit dem Kumpel Festivalboden unsicher zu machen! Das wird soooo groß!
    Aber dein Wochenende hört sich auch schon sau groß an, man will an solchen Tagen einfach nicht, dass die Zeit weiterläuft!

    AntwortenLöschen
  4. Abschiede tun immer weh, aber die Erinnerungen bleiben zum Glück bestehen. :) Und wie schön, dass du bei dem Tag mitgemacht hast! Ellie Goulding mag ich seit "Lights" auch total gerne, sie hat einfach eine ganz unverwechselbare Stimme.

    AntwortenLöschen
  5. das berühmte lachende und weinende Auge, kann dir so gut nachfühlen!
    deine Zeit in Hamburg kann dir keiner nehmen und deine Mädels werde dich sicher ganz fest drücken, wenn du wieder zuhause bist.

    Genieß deine letzten Stunden / Minuten / Sekunden

    die Blogreihe ist eine tolle idee!
    werde mich durchhören :-)
    mit casper hast du mich sowieso schon mitgerissen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ganz viel Liebe, auch über ernst gemeinte Kritik und alles dazwischen <3
Du hast ein Gewinnspiel und willst mich lediglich darauf aufmerksam machen? Oder möchtest mich herzlich zu deiner Blogvorstellung einladen? - Nein, Danke! Wunderbar, dass du meinen Blog vorstellen willst, weil er ja so toll ist. Dann mach es doch einfach so und sag mir bescheid.