Warum ist doch egal..

Und wenn es einem nicht gut geht, greift man auf die alten Schnulzen-Lieder zurück..
Und wenn man dann noch weiß, dass man selber Scheiße gebaut hat, dann greift man auf die noch älteren Schnulzen-Lieder zurück.
So ist das jedenfalls bei mir immer. Kommt nur mir das so vor, oder gibt es heutzutage kein wirklich ernst gemeintes trauriges Lied mehr? Gut Philipp Poisel schafft es doch ziemlich gut. Aber sonst? Da war nie eins dabei, welches ich länger als ein Jahr gehört habe, dann war es weg.
Und heute, wo ich hier sitze, mir selber Vorwürfe mache, dass ich ihn hab gehen lassen und mir überlege, wie ich das alles wieder hinbiegen kann, helfen mir Juli und ihr Album Es ist Juli ein bisschen das Schlamassel zu überstehen.
Das witzige ist ja, wie ich finde, dass die Sängerin Eva Briegel aus meinem kleinen Dörfchen kommt, auf meine Schule gegangen ist und meine Oma mit ihrer Oma befreundet war. Man merkt doch immer wieder, dass die Hessen ein ganz schön musikalisches Völckchen sind.
Leider gibt es nicht mehr wirklich viele Versionen bei YouTube, aber wer das Album noch, wie ich, zu Hause stehen hat - wenn ihr euch mies fühlt..reinhören!
Meine Lieblinge heute:
Warum  & November
Wenn ich die Augen schließe, bin ich wieder auf dem Open Air Konzert 2011 in Oberursel. Und als ob es geplant war, fängt es bei Regen & Meer an zu regnen. Es war grandios. Nur leider mit den falschen Personen, damals.
Und hier noch eine wundervolle Version von Immer wenn es dunkel wird. Schönes Wochenende noch!


Goodbye everyone!

But that's the price she'll pay..

Ferien. Fieber. Schön! Ich kann mir kaum etwas schöneres vorstellen.
Oh, doch. Vielleicht das Wochenende bei meinem besten Freund in Hamburg, welches immer näher rückt (5 days left ..), oder das Semifinale in der Batschkapp wenn ich aus Hamburg komme, oder..ja, mich endlich entscheiden zu können!
Ich halte mich bei Laune mit viel Musik. VIEL Musik. Und der Planung für diverse Sachen.
Da bin ich doch auf den Gedanken gekommen ein kleines Gewinnspiel zu machen. Immerhin habe ich nach nicht mal 2 Monaten doch schon über 30 Leser mit Bloglovin & Blog-Connect zusammen. Danke dafür!
Nun werde ich mich die nächsten Tage mal dran machen, mir zu überlegen, was ich als kleines Dankeschön machen kann.
Jetzt steht nun auch Ostern vor der Tür und ich kann es kaum erwarten die Maggi-Eier-Saison mit meinem kleinen Cousin einzuläuten. Passend dazu wird auf Binas Blog die ja-sagerin auch ein Gastpost von mir erscheinen. Ihr dürft gespannt sein!
Well, Geschwafel hin, Geschwafel her. Ich bin wegen der Musik hier!
Vor wenigen Tagen habe ich mir das neue Album von Panic! at the Disco angehört und mich direkt in eines der Lieder verliebt. Doch ich muss sagen, sie sind ruhig geworden, die Herren der Gesellschaft. Keine "harten" Gitarren mehr, wie in I write sins not tragedies, mehr ruhige, nette Sachen zum Zurücklehnen und Entspannen!
Meine Top 3 vom neuen Album Vices and Virtues:
Always - schöner Text, unglaublich gefühlvoll und fesselnd schon nach dem ersten Mal hören!
The Calender - etwas komisch anfangs, aber beim zweiten Mal hören einfach ein Ohrenschmaus!
Sarah Smiles - französischer Touch, swingt und geht ins Blut!

Gehabt euch wohl.. xx


meine geliebten Docs!

die schönsten Himmelsbilder von unserem Balkon aus!

Öffne dein Herz für ein Wunder!

"Es ist die älteste Geschichte der Welt. Eines tages bist du 19 und malst dir deine Zukunft aus. Und dann auf einmal völlig überraschend ist diese Zukunft zur Gegenwart geworden. Und dann ist sie auch schon wieder Vergangenheit. Das ist dein Leben
Wir verbringen so viel Zeit damit etwas zu wollen, irgendetwas hinterherzujagen und etwas zu wünschen. Dass muss nichts schlechtes sein. Ehrgeiz ist gut, man soll seine Träume nicht zu schnell aufgeben. 
Wenn du einen Freund zum letzten Mal sehen würdest, was würdest du sagen? Wenn du einen Menschen, den du liebst einen letzten Dienst erweisen könntest, was würdest du tun? Sag es! Tu es! Worauf wartest du? Nichts hält für die Ewigkeit. 
Wünsch dir was und behalte diesen Wunsch in deinem Herzen. Ganz egal, was es ist. Wünsch dir was du willst. Hast du dir was gewünscht? Gut! Und jetzt glaube daran, dass dieser Wunsch wahr wird.
Man weiß nie, wo das nächste Wunder herkommt. 
Der nächste schöne Moment, das nächste Lächeln, oder wann sich dein Wunsch endlich erfüllt. 
Aber wenn du daran glaubst, dass das nächste Wunder bereits auf dich wartet,
und du dein Herz für dieses kleine Wunder öffnest und dich traust,
dann könnte genau das wahr werden, was du dir gewünscht hast.
Die Welt ist voller Magie - du darfst nur nicht den Glauben daran verlieren."


A5 nach Hause

I caught myself - Random #6

Die schlimmste Entscheidung ist die falsche Entscheidung, denn man weiß, dass man sich anders entscheiden konnte. Der schlimmste Schmerz ist der, den man selbst verursacht, denn man weiß, dass man ihn verhindern konnte.Die schlimmste Schuld ist die eigene Schuld.
Ich frage mich, wieso ich dich von mir geschoben habe, warum habe ich dich gehen lassen? Für eingebildete, zwanghafte Gefühle. Für einen Menschen, der mich nicht mal ansatzweise verdiente. Und jetzt muss ich mit den Konsequenzen leben, oder versuchen dich wieder einzuholen. Doch nach heute Nacht habe ich mehr Angst als zuvor. Kann ich dieses Risiko eingehen, dir erneut weh zutun? Würdest du mir überhaupt noch ein einziges Mal glauben? Ich stelle mich auf das Schlimmste ein und hoffe das Beste.

Lieblinge #6
Zum Hören: Florence And The Machine - Breath of life 
Zum Sehen: Cello Wars
Gedanken: "Was zum §$&DFSIS soll ich tun?"
Beruhigt: Sonnenstrahlen auf der Haut, Musik in den Ohren, Erinnerungen
Date: 04.04. Hamburg !!!

iPhone #6


Käsefondue-Star-Wars-Abend mit Daddy / Origami mit Cousine (das grüne? sollte n Dino werden...)



Selber mal die Ohren langziehen - hilft! / Frühlingsgefühle

Still around - 5 Facts about Mrs. Skywalker #1

...du hörst die ersten Töne einer längst vergangenen Zeit, dein Blick schweift ab und schon bist du in einer anderen Welt. Du fliegst über Berge von Erinnerungen, ganze Ozeane voller vergangener Erlebnisse und es ist fast als wärst du wirklich da.
Was ein einziges Lied für Gefühle loslösen kann, ist kaum zu glauben. Ob es an einen Zeitraum erinnert, etwas, dass sich jedes Jahr wiederholt, oder an einen einzigen Tag oder Moment, Lieder sind wie Tagebücher. Du schreibst jeden Tag etwas neue dort hinein. Abends liest du dir vielleicht noch einmal die letzten Seiten durch, doch wenn du es lange verschlossen hälst und es nach Monaten oder sogar Jahren wieder öffnest, kommen dir die Worte so weit weg und doch so nah vor.
Lieder können ganze Gefühlsdramen aufsaugen und kaum wird der erste Ton gespielt, brechen die Erinnerungen aus, wie Löwen die aus ihrem Käfig gelassen werden. Kennt ihr dieses Gefühl?

Ich habe einen wunderbar relaxten Samstagmorgen und dachte mir es wäre ganz witzig neben meinen sonstigen Lieblingen, etwas über mich preiszugeben.

5 Facts about Mrs. Skywalker #1
1. Tyrannosaurus! - Essen ohne Fleisch ist ziemlich undenkbar für mich. Und wenn Muddern bloß Suppe gekocht hat, nehme ich mir eben noch ein Stück Fleischwurst dazu. 
2. Ich habe absolut kein Kälteempfinden. Wenn alle mit den dicksten Skijacken rumlaufen, reicht mir ein Hoodie. Nur wenn ich krank oder todmüde bin, kann ich nicht dick genug eingepackt sein.
3. Ich kann Dirty Dancing nicht ausstehen. Da bin ich vielleicht komisch, aber mich kriegen keine 10 Pferde dazu mir den Film noch einmal anzutun. Dirty Dancing 2 ist ok!
4. Ich spiele immer noch meine alten PC Spiele von 1998 - Lara Croft, Star Wars und Cesar 3 werden eben niemals langweilig.
5. Ich kann stundenlang schwimmen, aber wenn es ums Joggen geht, mach ich schon nach 20 Minuten schlapp. Dafür tanze ich auch gerne im Training mal 90 Minuten durch!

Lieder, die mich heute in vergangene Zeiten Locken:
3OH!3 - Don't trust me , Simple Plan - When I'm gone , Alicia Keys & Jack White - Another way to die



Kaum-abwarten-können

So langsam nimmt alles Form an. Gestern war mein letzter Schultag und ich bin seit ein paar Stunden schon wach. Die Sonne scheint durch meine Fenster. Ich kann es kaum abwarten. Die Planung für mein Wochenende in Hamburg ist im vollen Gange. Mitfahrgelegenheiten anrufen oder doch lieber nen Fernbus für 18€ nehmen? Erst Freitag ankommen oder schon Donnerstag? Ich hoffe ich bekomme für die Rückfahrt was gutes, damit ich direkt in Frankfurt bleiben kann um meine Jungs von Ocean Floor in der Batschkapp zu unterstützen. Würde wenig Sinn machen vorher nochmal nach Hause zu fahren.
Mitfahrgelegenheiten sind wirklich ne wundervolle Erfindung. Man ist schneller da, als mit der Bahn, lernt neue Leute kennen und kann sich nett unterhalten. Und noch dazu ist es meistens weitaus günstiger als die Deutsche Bahn noch für ihre Verspätungen zu bezahlen. Habt ihr auch schon Erfahrungen damit gemacht? Ich hatte bisher zum Glück immer nur gute. Ob es meine erste Fahrt nach Berlin war, oder meine regelmäßigen Fahrten nach Köln/Leverkusen letztes Jahr.
Hach die To-Do Liste für das Wochenende bei meinem besten Freund steht auch schon. Auch wenn vieles davon erst im Sommer abgearbeitet wird, wenn ich dort einen ganzen Monat wohne.
Ich hoffe jetzt nur, dass sich die Mitfahrgelegenheit bald meldet, damit ich alles weitere ohne Probleme planen kann, wünscht mir Glück. xx


Hamburg meine Perle

denn niemand passt besser zu mir als Du!

"Ohne Glanz und ohne Stil, doch ich will dich nicht verbessern, denn niemand passt besser zu mir, als du - graue Stadt ohne Meer! Du lässt meine Tränen trocknen [...]"

Oh meine geliebten Freunde,
ich bin soeben auf etwas gestoßen, was mein Herz höher schlagen lässt! Wie sicher einige mitbekommen haben, gehört die Hälfte meines Herzen dem Norden Deutschlands. Das wird sich auch sicher nicht ändern.
DOCH meine Heimat liebe ich genau so! Und Gießen ist das nun mal! Es gab den ein oder anderen Versuch ein Lied über unser kleines, graues Städtchen zu machen, doch die waren meiner Meinung nach mehr gewollt als gekonnt.
Nun bin ich zufällig auf dieses Video gestoßen und anfangs dachte ich mir schon so: "man könnte fast meinen, die singen über mein liebes Gießen!" Dann ging ich neugierig (wie man das eben so macht in der heutigen Zeit) auf ihre Facebook Seite und siehe da: aus Gießen. Unglaublich! Ich hab mich verliebt. In OK KID und ihr Lied "Stadt ohne Meer". 
Und wahrscheinlich passt dieses atemberaubende Lied nicht nur auf meine Heimatstadt. (Zumindest bis zu der Stelle, wo die Postleitzahl 35398 genannt wird.) Ich lege es euch nur ans Herz dieses Lied einmal zu hören & vielleicht kann der ein oder andere ja sogar selbst eine Verbindung finden.





Crystallize

Ich bin ja eigentlich gar nicht so der "elektronische" Mensch. Viele Chart Sachen, kann ich mir ohne Probleme anhören, aber sie werden auch schnell langweilig. Grade die ganze Szene, in der so gut wie jeder ein Lied mit Pitbull oder David Guetta zum Vorschein bring, geht mir gewaltig auf die Nerven. Und auch Dubstep habe ich mir immer kritisch angehört. Es gab ein zwei Lieder, die ich mochte, weil sie einfach anders und phänomenal waren. Also habe ich mir einfach mal ein paar Dubstep Lieder bei YouTube angehört und so bin ich auf eine unglaublich faszinierende Frau gestoßen.
Lindsey Stirling. Viele von euch werden sie mittlerweile sogar schon in der Fernsehnwerbung gesehen
haben. Sie ist eine junge Violistin und zugleich Tänzerin. Es ist einfach atemberaubend, was diese Frau anstellt. Neben Liedern, die Dubstep und Geige vermischen, hat sie auch ruhige Lieder mit Harfenbeleitung. Sie schafft es sogar Lieder, wie "Thrift Shop" komplett neu zu inszenieren.
Meiner Meinung nach wird sie der jugend von heute die klassische Musik wieder näher bringen und viel verändern. Zumindest hoffe ich das als heimliche Klassik-Liebhaberin. Ich bin nun mal mit "West Side Story" und Leonard Bernstein aufgewachsen und ich höre mir gerne, grade an Silvester solche Konzerte an. Das ist einfach noch Musik PUR!
Ich bin unglaublich traurig, dass ich Lindsey nicht live sehen werde, zumindest nicht in der nächsten Zeit. Aber ich möchte es nur jedem ans Herz legen, der sie noch nicht gehört hat, einfach mal zu tun.
Ich stelle euch eine kleine Liste meiner Lieblingslieder/videos von ihr zusammen & zeige euch ein Video über ihre laufende Tour. Dort wird sehr deutlich, wie sie es schafft Menschen lediglich mit ihrem Ausdruck, ihrem Tanz und der Geige zu fesseln.
Ahoi xx

Crystallize , Elements , Thrift Shop (feat. Taylor Ward) , Radioactive (feat. Pentatonix)



  

Gekommen um zu bleiben... Random #5

...das kann man leider nur von den wenigsten Situationen sagen. Freundschaften können bis zum Lebensende bestehen, doch genau da sind wir an dem traurigen Punkt. Das Lebensende. Sonntag Abend bekam ich die schreckliche Nachricht, dass Jerry, unser Hund eingeschläfert werden sollte.
Das Warten war das Schlimmste. Mit Tränen in den Augen bin ich zu meiner Oma runter und habe noch ein paar Stunden mit ihm verbracht. Montag in der Schule konnte ich es kaum aushalten und als ich dann nach Hause kam, war er weg. Einfach so. Keine Leine hängt mehr im Flur seit Montag und kein Hund begrüßt mich winselnd, wenn ich die Tür herein komme.
15 Jahre meines Lebens hat er mich begleitet und ich kann mich noch unglaublich gut an den Tag erinnern, an dem er zu uns kam. Ich war 5 und meine Oma klingelte um uns etwas mitzuteilen. Klein Maribel stiefelte die Treppe runter und wurde empfangen von einem kleinen, tapsigen Hundi. Seit dem waren wir unzertrennlich. Ich schlief sogar mit ihm im Körbchen.
Die Traurigkeit hat mich die letzten Tage ziemlich mitgenommen und hat die Freude von Samstag leider etwas unterdrückt. Es war ein glorreiches Konzert und eine unfassbar gute Aftershow Party im Backstage Bereich und im Hotel. Ich werde euch näheres berichten, doch ich muss mich zuerst einmal mit dem restlichen Schulzeug beschäftigen, welches im Moment gar nicht so richtig in meinen Kopf will.

I'll miss you little sweety. But you'll always be in my memories! xxx

Lieblinge #5
Zum Hören: Now - Paramore
Zum Sehen: Synchro "Pyramidenbräu" von Coldmirror
Gedanken: Sind wir nicht langsam aus dem Alter raus?
Beruhigt: "Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich immer dich nehmen!"
Date: 16.03 - kostümierte Superhelden Party!!

iPhone #5


Ich vermiss dich Hundibundi :( - Neues Shirt, liiiiiiiiieebe es! (im Boyband beklebten Zimmer meiner Schwester)



Was neues, RiP ich freue mich unglaublich! - & was altes mit gleichbleibenden Suchtpotential!

Leichter als gedacht

Wenn man es genau betrachtet ist es immer das Selbe! Aber es ist immer etwas anderes. Das Entscheidende ist aber, wie du damit umgehst. Die Zeit geht vorbei, hat mir jemand mal gesagt. Ich sage es liegt daran, was du mit der Zeit machst, die dir gegeben wurde. Und wahrscheinlich ist die Tatsache, dass wir schon lange vor dem Schluss damit abgeschlossen haben, dann der Grund dafür, dass wir uns jetzt wundern, wieso die Traurigkeit uns nicht vollkommen übermannt. Wir laufen durch die Straßen und ein winziger, eigentlich kaum merkbarer, Gedanke schleicht sich in den Kopf. Wir wissen nichts damit anzufangen, denn eigentlich ist es gar nicht so schlimm, wie wir gedacht haben.
Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder wir haben tatsächlich schon viel, viel früher einen Schlussstrich gezogen, ohne es wirklich zu merken, oder aber wir haben uns viel mehr eingeredet, als wirklich da war. Wie auch immer es ist, ich bin begeistert von der Gewissheit, dass du mich gar nicht so runter ziehst, wie ich dachte. Ich würde dir gerne ins Gesicht lächeln und sagen, dass es mir irgendwie, ja doch schon, ziemlich egal ist.

Der Frühling hat sich die letzten Tage unglaublich bemerkbar gemacht. Hier und da hat mal ein kleiner Regenschauer vorbeigeschaut & unfassbare Kälte ist für die nächste Woche angesagt, aber die Frühlingsgefühle wird der "ich-tu-nochmal-so-als-wäre-ich-der-Winter"-Winter nicht verscheuchen können. Deswegen schließe ich mich an und gebe mal meine Frühlings-Track-Liste preis.

Joe Brooks - Superman                                           Pigeon John - The Bomb  
Birdy - Skinny Love                                                 Wir sind Helden - Denkmal  
Alligatoah - Es regnet kaum                                      Lindsey Stirling - Crystallize  
Taylor Swift - I knew you were trouble                     Jake Miller - Hold On  
Jessie J - Do it like a dude                                        Maroon 5 - Lucky Strike  
Jake Miller - Whistle                                                Three Doors Down - Kyptonite  
Nickelback - Hero                                                   Joe Brooks - Green Eyes  

1. Jake Miller, Neuentdeckung und absoluter gute Laune-Macher zurzeit! Talentierter junger Mann!
2. Lindsey Stirling, Akustisches Highlight, Violine mit Dubstep gemischt - unglaublich gut (ich mag Dubstep sonst nicht sonderlich, es muss was besonderes sein & das ist sie definitiv)
3.Wir sind Helden, Nickelback & Three Doors Down - Oldies but Goldies!
4. Taylor Swift, das Video zu "I knew you were trouble" unbedingt mal die verlinkte Version anschauen!
5. Alligatoah, All-Time-Favorite der Mann. Mein Ehemann um genau zu sein (werde ich nochmal näher erläutern.)





Mit dem Vermissen ist das so eine Sache - Projekt Mixtape "Mein Heul-Song"

Annie macht auf ihrem Blog dieses wunderbare "Projekt Mixtape" jetzt zum 3. Mal und ich freue mich nun zum ersten Mal mitzumachen. Da ich auch viel über Musik schreibe, ist dieses Projekt wie für mich geschaffen! Mehr Infos über Annie und ihr Projekt hier.

Ich glaube jeder hatte schon einmal dieses beklemmende Gefühl nicht durchatmen zu können. Stundenlanges in der Gegend Rumstarren, über alles und gleichzeitig über nichts nachdenken können, weil zu viel Chaos im Kopf herrscht. Manchmal fließen Tränen, manchmal tut es nur weh. - Vermissen ist so ziemlich das schlimmste Gefühl, was es auf diesem, manchmal so einsamen, Planeten gibt. 
Philipp Poisel beschreibt in seinem Lied "Ich will nur" für mich alle Stufen des Vermissens. Man kann den Song hören, wenn man sich gerade mit dem besten Freund gestritten hat und Angst hat, dass es nicht mehr wird. Man kann ihn hören wenn man die erste große Liebe denkt, die Jahre zurück liegt. Und man kann ihn eben so hören, wenn du mitten im Liebeskummer steckst und darin versumpfst, obwohl du weißt, dass es bald vorbei sein wird. In jedem Punkt wird in diesem Lied klar, dass man sich grade die andere Person her wünscht.
In vielen Situationen sitze ich einfach nur da und denke an Menschen, die es mal in meinem Leben gab, die es nicht geschafft haben mich weiter zu begleiten. Bei manchen bin ich darüber unheimlich froh! Wenn ich diese in Verbindung mit diesem tiefgehenden Lied von Herrn Poisel bringe, muss ich fast lachen. Aber dann muss sich nur eine einzige Person in meine Gedanken stehlen, die ich mal endlos vermisst habe, es noch tue, oder der Schmerz gerade erst so frisch ist, dass er sich jeden Tag bemerkbar macht. Dann höre ich das Lied & dann fließen die Tränen, wie von ganz alleine.

If I go crazy then will you still call me superman? Random #4

Hallo Sonne, alte Freundin. Schön dich zu sehen!
Zehn vor drei, Unterrichtsschluss. Sonnenbrille auf und ab nach Hause. Ja ihr lest richtig: Sonnenbrille auf! Ich liebe es und automatisch steigt meine Laune ins unermessliche. Mit Becks Ice und einem guten Buch auf dem Balkon ausstrecken ist einfach was feines. Die ersten Sonnenstrahlen fühlen sich wunderbar auf der Haut an und es ist sogar mit dreiviertel Hose & T-Shirt immernoch angenehm auf dem sonnenüberfluteten Balkon. Ostern steht vor der Tür und die nächsten Fahrstunden melden sich an. Im Sommer kann ich dann endlich mal sagen "Kommt Leute. Packt Decke & Sonnencreme ein, wir gehen an den See & ich fahre!" Unglaublich? Aber wahr! Dazu krame ich grade alte Musik aus. Zwei Lieder haben es mir damals, wie heute mal wieder angetan. Klassiker und doch werde ich niemals müde sie rauf und runter zu hören. Ich wünsche schöne sonnige Tage, ahoi! xx

Lieblinge #4
Gedanken: "Hätte nicht gedacht, dass es so einfach wird!"
Beruhigt: Die Tatsache, dass es nur noch 30 Tage sind.
Date: 09.03 Trailerpark Konzert die 2. im Muk!

iPhone #4


Manche Männer wissen doch, bei wem es gut ist - Saturday night

Sweetheart / Saturday night - Vorfreude verbreiten
Hallo Sonnenschein, Walter Moers' Rumo begleitet mich!

Sowas in Kinderbüchern - Buchling / Need smth like this!